Das Projekt 2010 Und Nachlese 2009


Kategorie: Rüt´n´Rock
geschrieben von: Rüt´n´Rock geschrieben am: 11.07.2010 um: 17:44 Uhr

Zunächst kurz vorab: Einige haben sich bereits gefragt, was wir in diesem Jahr für Projekte in Ghana umsetzen und unterstützen wollen. Es wird in jedem Fall wieder mindestens ein Projekt im Bereich der medizinischen Versorgung und/oder der Bildung sein.

Zur Zeit befindet sich Pater B. Hagen vor Ort in Ghana. Er besucht dort unsere Partnergemeinde und wird in ca. einer Woche nach Deutschland zurückkehren. Dann werden wir uns mit ihm zusammensetzen und besprechen, welche Dinge in Ghana verbessert werden können und welche Projekte Unterstützung erfordern. Wir möchten nach der Reise, die Probleme, die es vor Ort am dringendsten zu lösen gilt, gezielt fördern und unterstützen. Deshalb warten wir, bis Pater Hagen seine Reise beendet hat, um mit ihm die möglichen Projekte zu besprechen. Anschließend werden wir dann auch zeitnah hier bekannt geben, um welche Projekte es sich dabei handelt.

An dieser Stelle ist es vielleicht ganz interessant, was nun genau im letzten Jahr - also unter dem Stichwort “Projekt 2009″ - unterstützt und erreicht wurde. Thema in 2009 war “Unterstützung von Jugendlichen für Jugendliche”. Alles was wir uns vorgenommen hatten, konnte voll umgesetzt werden und zudem wurden noch weitere Aktivitäten finanziert.

Dazu vielleicht ein paar Stichpunkte:

  • 10 Hilfslehrer wurden für ein Jahr finanziert
  • 36 bedürftige Kinder haben Unterstützung zum Schulgeld erhalten
  • 4 Jugendliche werden bei der Ausbildung zum/zur Krankenpfleger(in) in der Gemeinde Kalba unterstützt

Insgesamt flossen in diese Projekte 8200 EUR.

Weitere (ungeplante) Aktivitäten, die von uns mitfinanziert bzw. bezuschusst wurden:

  • Einrichtung eines Labors in der Krankenstation (RüRo-Beitrag: 2800 EUR)
  • Reparatur eines Krankenwagen (RüRo-Beitrag: 1100 EUR)
  • Tische und Bänke für Schulen in der Gemeinde (RüRo-Beitrag: 2300 EUR)

Wir werden diese Projekte natürlich auch noch im Bereich “PROJEKTE” hier auf der HP dokumentieren und ausführlich beschreiben.

Zum Schluss noch was zum RüRo 2010: Die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren und beschäftigen uns u.a. zur Zeit mit der Platz- und Geländeplanung.

Das RüRo-Team

Zur Infoseite von: Rüt´n´Rock