Summer Safari Festival 2010

From: 13.05.2010 To: 16.05.2010
Das Festival war vor 3321 days

Leider sind (noch) keine aktuellen Daten für 2019 vorhanden!

Um Infos zu aktuellen Events zu erhalten, schaue bitte auf der
Website vom Summer Safari Festival 2010

Seit 2001 existiert nun schon die "Summer Safari" und mit ihr die Idee, alles was die ausgehenden 50er und vor allen die 60er Jahre an guter Musik (fernab von allem Oldiegedudel) zu bieten hatten, in einem Festival zusammenzufassen. Die Sprengkraft, die von diesem Gedanken ausging, ahnte niemand voraus. Die erste "Summer Safari" schlug folgerichtig ein wie eine Bombe. Dem Zauber, der von der Idee ausging, über alle Subkulturgrenzen hinweg das zusammenzufassen, was zusammengehört, konnte sich die bis dahin meist zersplitterte bzw. um Fusion gar nicht bemühte 60s-Szene kaum entziehen. Und so sah man erstmals Rudeboys, Mods, Soulies oder Rockabillies gemeinsam auf einem Festival feiern. In den folgenden Jahren gelang es, jeweils weit über 1000 60s-Begeisterte aus ganz Europa, aus Deutschland, aus Dänemark, Holland, Österreich und der Schweiz, aus Spanien, Italien und Großbritannien zur "Summer Safari" zu locken und ein Festival zu präsentieren, das es so mit Sicherheit noch nicht gegeben hatte - die Incrowd feierte sich selbst und vor allem die grossartige Musik der 60er Jahre. Seit Bestehen des Festivals waren über 140 Bands sowie unzählige DJs und Soundsystems aus ganz Europa, Jamaica und den USA auf jeweils 4 Bühnen zu sehen. Ohne Superlative zu bemühen, kann man auch deswegen getrost den Summer-Safari Weekender als das bedeutendste Ereignis der deutschen 60s-Szene bezeichnen. Sein Einfluss auf die Band- und Clubszene war enorm, viele Bands und Läden entstanden in Folge der "Summer Safari", die 60s-Szene ist hierzulande fest etabliert. Die Philosophie des Weekenders besteht nicht in der Veranstaltung eines konventionellen Festivals, sondern in dem Versuch, in einer möglichst authentischen Atmosphäre einen qualitativen Querschnitt der vergangenen und aktuellen 60er-Jahre-Szene zu präsentieren. So entsteht jedes Jahr ein Festival, auf dem junge Bands und etablierte Künstler ihre Interpretation von Beat, Mod, Groove, Jazz, Surf, Ska (Jamaican' Twist), Rock´n'Roll und Northern Soul zu Gehör bringen können. So unterschiedlich die einzelnen Musiker und DJs sind, sie alle vereint die unbedingte Liebe zu Musik und Stil der 60er Jahre.
Für die 2010er Ausgabe der "Summer Safari" ist es den Veranstaltern gelungen, eine absolute Ausnahmelocation für das Festival zu gewinnen. Der Volkspark Halle ist eine smarte wie auch geschichtsträchtige Location. Das
1907 erbaute Arbeiterkulturhaus besitzt einen alles andere als proletarischen Charme, atmet Geschichte (der "kleine Trompeter" wurde hier
1925 umgebracht) und bietet mit seinen verschiedenen Sälen und dem wunderschönen Open-Air-Gelände alle Möglichkeiten, derer die Summer Safari bedarf.
Denn eigentliches Herzstück des "Summer Safari"-Weekenders werden wieder die Aftershow-Partys sein, die ab Mitternacht in den verschiedenen Bereichen des Volksparks beginnen werden. Neben Shows & Performances, die mit Livemusik begleitet werden, bietet die Summer Safari verschiedene Themenpartys zu Mod, R'n'B und Ska

Genre: 60´s, Ska, Soul, Beat, Rockabilly
Admission: VVK 28€
Visitors: 1.500
Location: Volkspark
Postcode: 06108
City: Halle
Street: Burgstraße 27
Country: Deutschland
Website: Summer Safari Festival

Bands:

Roy Ellis, Superpunk, The Pepper Pots, The Neanderthals, The Teenagers, The Peacocks, Dollsquad, The Montesas, The Fonxionaires, The Fourtune Tellers, Ella & The Roosters, Los! Tang Marvels, The Floorettes, Bobby Pins & The Saloon Soldiers, The Headless Horsemen, Thee Richmen, The King Kongs, Swingin‘ Siggi & His Jailbirds, The Smokin’ 44s, Frank Popp, Cpt. Punch, Blowfish, Eikedelic, Peanut Vendor, Howie Paris, Dr. Kitch, Lucky Shooter, Captain Vic, Jens-O-Matic, Alex Copasetic, Commander K, Reggae Scorcher Crew, Joe Travolta, Red Hot Rock feat. Cpt Heartbop & J.K.King, King Kranz, Peter Brandenburg, Mabo Killer DJ Team

zum kompletten Programm Summer Safari Festival
Summer Safari Festival Summer Safari Festival

Die letzten News zu: Summer Safari Festival 2010

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Summer Safari Festival 2010
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 0 aus dem Jahr 2010 anzeigen
 
Halle  |  06108
Karte: Wo ist 06108 Halle
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2010
01. Hurricane Festival
02. Viva Los Tioz (On ..
03. Rock Am Ring
04. Southside Festival
05. Melt! Festival
06. Rock Im Park
07. Wacken Open Air
08. Rock den Deich Fe ..
09. Open Air Hamm
10. Northside Festival
11. Loveparade
12. Summer Breeze Ope ..
13. Nature One
14. Sea Of Love
15. With Full Force F ..
16. Greenfield Festiv ..
17. Festival Revival
18. Umsonst & Drausse ..
19. Rocken am Brocken
20. Deichbrand Rockfe ..