ZÜrich Openair Hat Msf


Kategorie: Zürich Openair
geschrieben von: Zürich Openair geschrieben am: 12.08.2010 um: 12:13 Uhr

ZÜRICH OPENAIR hat sich mit dem MSF Virus infiziert -
Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen (MSF) ist Charity Partner des Festivals!

Engagement ist ansteckend! Weltweit stecken sich Menschen mit dem MSF Virus an und leisten einen aussergewöhnlichen Einsatz. Auch am ZÜRICH OPENAIR breitet sich das gutartige Virus aus. Mit der Partnerschaft will die humanitäre Nothilfeorganisation die Menschen für MSF begeistern und auf sich aufmerksam machen. Sich mit dem MSF Virus infizieren können alle, die sich mit den Prinzipien von MSF identifizieren können und etwas bewegen wollen.

Nur wer die Augen vom Leid von Menschen in Notsituationen problemlos abwenden kann, ist immun gegen das MSF Virus. Lass auch du dich vom MSF Virus anstecken! Komm zum MSF-Stand am ZÜRICH OPENAIR, nimm am Wettbewerb teil und gewinne die exklusive und von vielen Bands signierte MSF-Gitarre (Die «Les Paul Custom«-Gitarre wird verlost dank der Unterstützung der Gitarren Total AG). Oder lass dir das MSF Logo gratis auf dein T-Shirt drucken! Du kannst dich bei dieser Gelegenheit auch direkt bei den anwesenden Mitarbeitern über die Organisation und die MSF Projekte informieren.

—-

MSF ist eine private internationale Organisation und wurde 1971 gegründet, um Leben zu schützen, und unter Achtung der Menschenwürde Leiden zu lindern. MSF hilft Menschen in Not, Opfern von natürlich verursachten oder von Menschen geschaffenen Katastrophen sowie von bewaffneten Konflikten, ohne Diskriminierung und ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen, philosophischen oder politischen Überzeugung (Auszug aus der MSF-Charta).

Mehr Informationen auf:
www.ihavemsf.ch oder www.msf.ch

Zur Infoseite von: Zürich Openair