Caliban Kommen Fr Ill Nio


Kategorie: Trebur Open Air
geschrieben von: Trebur Open Air geschrieben am: 28.07.2010 um: 16:48 Uhr

Trebur, 28. Juli 2010 (toa) "Die NuMetal-Götter aus New Jersey" wollten uns die Ehre geben. Nun kam eine überraschende Absage aus den Vereinigten Staaten: Der Sänger der Band - Christian Machado ist verletzt.

Trotz dieser Widrigkeiten, konnte das Orgateam innerhalb kürzester Zeit die Band "Caliban" als Headliner des Festival-Samstags verpflichten. Seit der Absage von "Ill Niño" waren gerade einmal 24 Stunden vergangen, während im Treburer Produktionsbüro die Telefonleitungen bis spät in die Nacht glühten.

Caliban sind hierzulande die führenden Vertreter moderner Metalmusik und konnten das auch schon bei Tourneen in ganz Europa und den USA unter Beweis stellen. Die Band existiert seit 1999 und konnte sich durch unermüdliches touren eine gewaltige Fanbasis erspielen. Bereits seit 2005 konnten sie alle Alben in den deutschen Charts platzieren. Das Trebur Open Air freut sich auf diesen mindestens gleichwertigen Ersatz, standen doch Caliban immer wieder auf der Liste der Wunsch-Headliner.

Tagestickets für den Samstag gibt es noch im Vorverkauf für 18 Eur. Das Kombiticket für alle drei Tage ist für 35 Eur zu erstehen.

Weitere Bands:
Freitag: Itchy Poopzkid, Jupiter Jones, Götz Widmann, Eternal Tango, BudZillus, Kid Galahad uvm
Samstag: Caliban, Boppin B, Jaya The Cat, Raya, The Flying Eyes, Wohnraumhelden uvm
Sonntag: Therapy?, Emil Bulls, Skafield, At the farewell Party u.v.m.

Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Treburer Rathaus.

Das Trebur Open Air ist eines der wichtigsten, nichtkommerziellen Festivals in Hessen und wird seit 1993 von der Gemeinde Trebur in Kooperation mit dem Kulturverein Trebur e.V. organisiert. Das Konzept bekannte Headliner, aufstrebende Newcomer und lokale Bands zu mischen geht auf: Rund 7000 Besucher strömen am Festivalwochenende in die südhessische Gemeinde, um mit den Bands auf Tuchfühlung zu gehen. Knapp 140 ehrenamtliche Helfer kümmern sich dabei Jahr für Jahr um den reibungslosen Ablauf des Festivals am Treburer Freibad, das dieses Jahr endlich volljährig wird.

Zur Infoseite von: Trebur Open Air
Quelle: http://www.treburopenair.de mehr: Trebur Open Air News