Infos Zur Fastlane, Geländeplan & Grüner Wohnen


Kategorie: Southside Festival
geschrieben von: Southside Festival geschrieben am: 08.06.2012 um: 13:52 Uhr
Auch das Southside Festival möchte mit neuen Projekten das Festival optimieren, so wird es in diesem Jahr erstmalig die sogenannte Fastlane geben.

Was ist die Fastlane?
Die Fastlane ist ein Projekt, das wir letztes Jahr beim M'era Luna Festival getestet haben. Wir möchten die Abläufe "Ticketvorzeigen - Scannen - gegen Bändchen tauschen - und ab auf den Campingplatz" gerne optimieren. Wir glauben, dass viel Wartezeit dadurch verursacht wird, dass die meisten sich schon mit ihrem kompletten Gepäck anstellen, um dann direkt zum Zeltplatz weiterziehen zu können.
Das bedeutet aber auch häufiges Auf- und wieder Absetzen und Zurechtsortieren bis man überhaupt an der Bändchenstation ankommt.Dann die Suche nach dem Ticket, in welcher Tasche war es nochmal? Und dann nochmal alles absetzen und umschultern, damit der Arm gen Bändchenzange gestreckt werden kann. Naja, wem sagen wir das?Alle, die ohne Gepäck zur Bändchenausgabe kommen, können durch einen separaten Eingang an der "Gepäckschlange" vorbei und sich so zügig das Bändchen abholen.Und wer sich jetzt noch nicht so gut vorstellen kann, wie das Ganze ablaufen soll, für denjenigen haben wir hier noch ein schickes kleines Video.

Und wenn Ihr es dann schnell auf das Festivalgelände geschafft habt, fehlt nur noch eins,... richtig: Die Geländepläne 2012! Nachdem Ihr in der Southside Smartphone-App schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Geländeeinteilung dieses Jahres werfen konntet, bekommt Ihr das ganze nun in groß und in Farbe. Die wohl coolste Neuerung: Die Wege auf dem Campingplatz haben dieses Jahr Namen bekommen! Wir haben auf Facebook dazu von Euch Vorschläge gesammelt in welche Kategorien man die Längs- und Querwege benennen sollte und wir haben uns für "Songs, die mit Straßen zu tun haben" und "Tote Musiker" entschieden. Damit solltet Ihr weniger Probleme haben zu Eurer Zeltstadt zurückzufinden, falls Ihr Euch mal verlauft.

Grüner Wohnen Camp
Immer mehr Leute entscheiden sich dafür auf dem Grüner Wohnen Camp ihr Zelt aufzuschlagen und somit ein Stück zur sauberen Umwelt beizutragen. Mittlerweile sind nur noch 1.000 Plätze frei, daher der Aufruf, wer sich noch zum Grüner Wohnen Camp dazuzählen und die Vorzüge, wie, einen sauberen und ruhigen Campingplatz, nicht missen möchte, der hat noch bis zum 10. Juni Zeit, sich das Grüner Wohnen Formular >>HIER zu ordern. Außerdem weisen wir Euch noch mal drauf hin, dass das Southside Ticket auch gleichzeitig Eurer Zugticket ist. Ihr könnt in allen Nahverkehrszügen der DB Regio AG (RB, RE und IRE) zum Festival hin- und wieder zurückfahren. Um abschätzen zu können, wie viele Festivalbesucher mit der Bahn anreisen, bitten wir Euch kurz in das Bahntool einzutragen, damit wir gegebenenfalls weitere Züge einsetzen können. Weitere Infos findet Ihr >>HIER
Zur Infoseite von: Southside Festival
Quelle: http://www.southside.de mehr: Southside News