Water Is Right - "wasser Ist Ein Menschenrecht!"


Kategorie: Sound of the Forest
geschrieben von: Sound of the Forest geschrieben am: 18.06.2020 um: 12:24 Uhr

Water Is Right - "Wasser ist ein Menschenrecht!"

Unter diesem Motto spendet wir, also das Sound of the Forest und das Circle of Leaves Festival zusammen mit Odenwald Quelle und Riese & Müller 6.000 Eur für den guten Zweck!

Durch unsere gemeinsame Spendenaktion während der beiden Festivals Sound of the Forest und Circle of Leaves am Marbachstausee im Sommer 2019 konnten wir insgesamt 6000 Eur für die Water is Right Foundation von Rolf Stahlofen sammeln!! Jetzt wurde auch ein passendes Projekt innerhalb der Organisation gefunden und der Scheck mit den so dringend benötigten Mitteln konnte feierlich übergeben werden. Direkt, unmittelbar und ohne Verluste fließt die großzügige Spende in sanitäre Einrichtungen von Krankenhäusern im nigerianischen Bundesstaat Bauchi.  Die landwirtschaftliche geprägte Region versorgt normalerweise den Rest von Nigeria mit Nahrungsmitteln.

In einer Zeit in der sich schlechte Nachrichten geradezu überschlagen, sind wir besonders froh auch für Gute zu sorgen. Hier sieht man mal wieder was Kultur schaffen kann! Ermöglicht haben dies an allererster Stelle IHR, die kulturbegeisterten und weltoffenen Fans der Festivals und die freiwilligen Helfer und Helferinnen!

Die Odenwald Quelle half uns durch eine großzügige Wasserspende, wodurch nun 1 Eur pro verkauftem Wasser auf dem Sound of the Forest und Circle of Leaves an die Organisation "Water is Right" geht. Außerdem mit von der Partie war der Elektrobike Hersteller Riese & Müller. Dieser hat dem Sound of the Forest Verein drei Lastenräder zur Verfügung gestellt. Mit diesen konnte ein Gepäckshuttle, gefahren von unseren fleißigen und Sportlichen ? Ehrenamtlichen, gegen eine Spende nach dem "Pay-what-you-want"-Prinzip angeboten werden. Auch hier gehen die gesamten Einnahmen an die Stiftung "Water Is Right" von Rolf Stahlhofen. 

Bereits vor der Gründung der "Water Is Right" Stiftung im Jahr 2011 setzte sich der Musiker und Mitinitiator der "Söhne Mannheims" dafür ein, dass überall in der Welt ausreichend sauberes Wasser zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung steht, vor allen in Krisen- und Entwicklungsgebieten. Um die Botschaft "Wasser ist ein Menschenrecht" international zu verbreiten, hat Stahlhofen neben der Stiftung ein kulturelles Netzwerk aufgebaut, das im Rahmen von Events wie dem Sound of the Forest oder dem Circle of Leaves öffentliche Aufklärung betreibt und gleichzeitig um Unterstützer sowie Sponsoren für die Arbeit der Stiftung wirbt. Rolf erzählte uns stolz: "Wir hatten erstmal 2 Krankenhäuser geplant, können jetzt aber gleich 3 machen, durch den wunderbaren Beitrag von Euch."

Für sein Engagement wurde der Musiker bereits 2007 zum "Messenger of Truth on Water" im Rahmen des Programms der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen UN-HABITAT berufen und reist seither um die Welt, leistet Aufklärungsarbeit und hält Vorträge. Es kann und darf in der heutigen Welt nicht sein, dass noch rund 8 Millionen Menschen jährlich an den Folgen von Wassermangel und -verschmutzung sterben - darunter 1,6 Millionen Kinder! Das Ziel von "Water Is Right", welches das Ziel von uns allen sein sollte, ist die Wasserversorgung zu dezentralisieren und somit für jeden bezahlbar zu machen. Bislang konnten die "Water Is Right" Stiftung 12 Projekte in 10 Ländern dieser Erde realisieren: Für 3 Millionen Menschen bedeutet das Zugang zu sauberem und bezahlbarem Trinkwasser.

An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön raus an alle Beteiligten.  Zusammen kann man großes Bewirken. Was im Odenwald selbstverständlich ist, sollte jedem Menschen zu Teil werden können - Sauberes Trinkwasser! Sound of the Forest - Aus dem Odenwald in die Welt!

Zur Infoseite von: Sound of the Forest
Quelle: http://sound-of-the-forest.de mehr: Sound of the Forest Festival News