Inklu:city - Lebe Deine Stadt


Kategorie: Sommerblut
geschrieben von: Sommerblut geschrieben am: 16.01.2015 um: 18:19 Uhr

 

Bild inklucity © ovokuro:photocase.deEine Theaterperformance zur Inklusion diverser Lebenswelten in der Stadt

Stadt und Inklusion - Bei Sommerblut 2015 feiert INKU:CITY Premiere.

In INKLU:CITY treffen die unterschiedlichsten Menschen als Expert_innen ihrer Lebenswelt in einer inklusiven Gesellschaft zusammen. Das zentrale Thema ist die Vielfalt der Menschen in der Stadt, mit ihren Lebensgeschichten und ihrem Lebensalltag.

Das einmalige Projekt möchte die Diversität der Teilnehmer_innen positiv nutzen und neben Aspekten körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung/Behinderung, weitere Dimensionen wie Alter, Ethnie, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung sowie sozioökonomische Teilhabe in die künstlerischen Prozesse einbeziehen.

Das heterogene Ensemble besteht aus 20 Menschen, die ihr Leben in der Stadt Köln künstlerisch erforschen und dabei ihre persönlichen Talente und Kompetenzen einbringen. Unter den Fragestellungen Wo lebst Du? Wie lebst Du? Wie zuhause fühlst Du Dich in Köln? Was macht Stadt mit Dir? Wann gehöre ich dazu? Wo werde ich ausgeschlossen? kommen die Teilnehmer_innen ihren Lebenswelten auf die Spur.

Die Fragen nach Identität und biografischer Verortung, nach Zugehörigkeit und Ausschluss werden im künstlerischen Dialog untersucht. Die Geschichten und Erfahrungen der Akteure werden zu einer unterhaltsamen und bewegten Szenencollage verflochten.

Das Ensemble probt seit Oktober 2014. Im Mai 2015 wird die Inszenierung im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals im Bürgerhaus Stollwerck Premiere haben.

In einem zweiten Schritt werden die Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Produktionsprozess durch Gastspiele, Workshops und Publikumsgespräche an weiteren soziokulturellen Orten in NRW aufgegriffen. Im Theater im Depot Dortmund, in der Zeche Carl Essen und im zakk Düsseldorf entstehen dann eigene inklusive Kulturprojekte.

ALLE Logoleiste INKLUCITY

Zur Infoseite von: Sommerblut
Quelle: http://www.sommerblut.de mehr: Sommerblut News