Erste Bandwelle Mit Lingua Loca, Lguz, Mikrokosmos23 Uvm.


Kategorie: KuRT Festival
geschrieben von: JR_DundF geschrieben am: 08.03.2013 um: 11:54 Uhr
Die erste von drei Bandwellen ist geschafft - hier nochmal alle bestätigten Künstler im Überblick.

Lingua Loca, Sickless, Le Grand Uff Zaque, Mikrokosmos23, Supermutant und Lingulistig - im April gibt es weitere sechs Künstler gefolgt von den diesjährigen Headlinern im Mai! Für alle Skeptiker unter uns – lasst euch überraschen, das diesjährige Line-Up des bereits 7.KuRT Festivals wird all eure Erwartungen übertreffen.

Mit Lingua Loca holten sich die Veranstalter einen Künstler, der durch seinen treibenden Sound, einen alles niederwalzenden Bläsersatz und fetten Reimen bereits mehrmals meist komplett nassgeschwitzte Menschen auf dem Chiemsee Reggae Summer zurückließ. Mit neuer Platte melden sie sich die elf Musiker zurück und arbeiten auf ein märchenhaftes Jahr 2013 hin.

Sickless, der durch den Splash VBT bekannt wurde, kommt aus Stuttgart, ist 23 und steht für tiefsinnige Lebensfreude, für bunte Schwarzweißfilme, für neumodischen Samplefetischismus. Sein sechstes Werk namens "Horus" erscheint im Sommer 2013 - die erste Single "Placebo" wurde bereits ausgekoppelt.

Die Karlsruher Pseudo-Franzosen Le Grand Uff Zaque (LGUZ) machen genau das, was sie gerne hören wollen und machen die Live-Shows, die sie gerne sehen wollen. Mit ihrer Musik bringen sie die geordnete Welt der Genre mächtig aus dem Lot - sie mischen Jazz, Drum'n'Bass, Funk und Soul mit Hip-Hop und mehrsprachigem (Sprech-)Gesang.

Inspiriert von Klängen von Bands wie Tagtraum, Oma Hans, Turbostaat, At The Drive-In und Refused gründen Peter Löwe, Tom Pätschke und Toni Petraschk die Band Mikrokosmos23. Und sind gerade mit ihrem Album „Alles lebt. Alles bleibt“ auf Tour durch Deutschland.

Erst verschwand die Band über Nacht komplett von der Bildfläche, doch dies sollte nicht so bleiben - nach knapp drei Jahren veröffentlichten Supermutant ihr neues Album "FRVR" Ende letzten Jahres. Und erst ein paar Tagen beendeten sie ihre große Headlinertour durch ganz Deutschland.

Dass die sechs Freiburger von Lingulistig den verschiedensten Musikgenres entstammen und auch sonst unterschiedlicher nicht sein könnten, ist dabei weniger ein Hindernis denn eine Bereicherung. HipHop, Funk, Jazz und auch der ein oder andere poppige Einfluss werden tanzbar zusammengetragen – Ohrwürmer inklusive.

Im April geht's weiter!

Weitere Informationen auf www.kurt-festival.de und auf unserer Fanpage!
Zur Infoseite von: KuRT Festival