Zwischen Street Art, Breakdance Und Rollsport: Urbane Kultur Auf Dem Fokus Festival


Kategorie: Fokus Festival
geschrieben von: Fokus Festival geschrieben am: 10.09.2013 um: 07:48 Uhr

Der Alte Schlachthof ist unsere Galerie und eine Spielwiese für Künstler aus Deutschland, Polen und der ganzen Welt! Auch in diesem Jahr werden auf dem Gelände alle Spielarten urbaner Kunst - egal ob Graffiti, Illustrationen, Paste Ups oder Installationen - ausprobiert und umgesetzt. Dabei wird der Programmbereich "Urban Art" erstmalig von den Machern des PAINT CLUB kuratiert.

Mit dabei sind u.a. TO DO BE DO - Duncan Passmore (GB), axer & stan (Berlin), Regenbogenuniversum (Bremen, Hamburg), Verena Cojic (Köln), CHR15 & MIKEE (Leipzig), ZASU & Evolution (Dresden), Spacepirates (Rostock, Leipzig), LÉ 60 (Tallinn, Estland), Charpaint (Görlitz), KFIATEK (PL), Paint 4 Chill (PL), Cyrograff (PL), Mathias Vogel (PL), BENUZ (Mexico/Dresden) uvm.

Feel the groove, make your move!

Das DOUBLE TROUBLE 2vs2 B-Boy Battle im VITA COLA Battle Ground ist ebenfalls schon gute Festivaltradition. Und so werden sich auch diesmal wieder B-Boys und B-Girls aus Deutschland, Polen und Tschechien mit freshen Styles und akrobatischen Tricks auf der Tanzfläche messen und für spektakuläre Unterhaltung sorgen. Für die passenden Beats sorgt der Berliner DJ Marc Hype an den Plattentellern. Außerdem gibt es Shows vom InsTanz Studio aus Görlitz. Wenn ihr selbst dabei sein und eure Skills messen wollt: Die Anmeldung zum Battle ist vor Ort oder per Mail an info@stylejunkies.de möglich.

Ride and grind

In unserem "fun & sport Park" könnt ihr euch auf zwei Rädern oder vier Rollen austoben und bei den "Trick by Trick" Show des Adrenalin e.V. oder beim Skatecontest des Fame - Skateshops aus Zittau eure Tricks zeigen. Und damit nicht genug: Trialbiker und Flatland-BMXer werden ebenfalls ihr Können demonstrieren.

Zur Infoseite von: Fokus Festival