#fete2023 Macht Musik: Füreinander. Hier. Und Jetzt!


Kategorie: Fête de la Musique
geschrieben von: Fête de la Musique geschrieben am: 21.11.2022 um: 10:41 Uhr

Fête de la Musique Berlin Logo


Der Sommeranfang gehört der Fête de la Musique. Nach einer fulminanten Rückkehr auf die Bühnen der Stadt und mit vielen zehntausenden Zuschauer:innen im vergangenen Jahr freuen wir uns jetzt schon wieder auf den Sommeranfang am 21. Juni 2023 und auf Euren Beitrag zur Fête de la Musique Berlin. Wir starten jetzt, sieben Monate vor dem längsten Tag des Jahres die Bewerbungsphase für die Musikorte. Im Januar geht es weiter mit dem Call an die Musizierenden der Stadt. Wir freuen uns auf Eure Kreativität, Eure Ideen und Euren bemerkenswerten und ehrenamtlichen Einsatz dafür, dass so viele Menschen in unserer Stadt am 21. Juni Musik genießen können.

Macht Musik - Faîtes de la Musique! Das ist der Ruf, der seit 40 Jahren rund um den 21. Juni zu hören ist. In Paris. In Berlin. Auf der ganzen Welt. Und es ist sicher mehr als nur ein Zufall, dass in der deutschen Übersetzung dieser inspirierenden Parole das Wort "Macht" auftaucht. Musik hat die Macht, uns einander näher zu bringen, Gemeinschaft zu schaffen, Trennendes zumindest vorübergehend aus dem Weg zu räumen und einen Ort, eine ganze Stadt mit positiver Energie zu erfüllen.

Die Fête de la Musique hat diese Kraft. Sie kennt weder stilistische noch soziale Schranken. Alle dürfen mitmachen - als Gestaltende auf oder hinter der Bühne, als Zuhörende und Tanzende. Die Fête de la Musique ist ein Fest aller für alle. Und sie ist ein Fest des Teilens und der einladenden Geste. Diese Kraft kann man in Zeiten von Spaltung, Zwist, Angst und Krieg gar nicht stark genug betonen.

Fête de la Musique Brandenburger Tor Berlin

Das ist der Kern der Fête de la Musique und diesen Kern möchten wir am 21. Juni 2023 in Berlin betonen, stärken und fördern: seid füreinander da, macht miteinander und füreinander Musik. An welchem anderen Tag des Jahres können Menschen ohne Eintritt zu zahlen hunderte von Konzerten in allen Bezirken der Stadt genießen? An welchem anderen Tag, öffnen sich so viele Institutionen, etablierte Häuser und renommierte Ensembles für ein neues Publikum? An welchem anderen Tag haben gänzlich unbekannte Musiker:innen die Chance auf großen Bühnen vor unerwartet großem Publikum zu spielen?

Also save the date, spread the word und FAITES DE LA MUSIQUE!

Fotos (c) Jim Kroft

Zur Infoseite von: Fête de la Musique
Quelle: http://www.fetedelamusique.de mehr: Fête de la Musique