Painwords


Name: Painwords
Herkunft: 40227 Düsseldorf, Deutschland
Genre: Deutsch Rock
Weitere Genre: Deutsch-Punk - Metal
Homepage: Painwords
Demo Songs: Painwords
Kategorie: Band
Videos:
Painwords

VIVA LA RHEINCORE, Wie ein Virus überfällt dieser Leitsatz nach und nach das ganze Land und brennt sich in die Hirnhälften von Freunden lauter Musik immer tiefer und fester hinein. Klischeefreie ehrliche deutsche Rockmusik, verwurzelt irgendwo in der eigentlichen Freiheit des Punkrocks gepaart mit deftigen Straßenrock sowie Metal und Hardcorezügen. Grenzenlos geht er bereits seit 1998 seinen eigenen dreckigen Weg, wurde auf über 350 Konzerten die nicht selten in riesigen Partys enden präsentiert und konnte sich immer gekonnt gegen Szenepolizisten zur Wehr setzen. Zwischen Liebe und Hass, zwischen Alltag und Träumen, zwischen düsteren Hirnficks und puren Exzessen. Es gibt keinerlei Grundrezept, keine Regeln, keine Scheuklappen. Ein Tagebuch über den Wahnsinn des Alltags verpackt in drei Akkorden und hochgedrehten Reglern. Painwords nennt sich das Trio aus Düsseldorf welche diesen Virus frei gesetzt haben um mit den Außenseitern der Nation eine geile lang anhaltende Zeit zu erleben. Die Zahl der infizierten wächst ständig und unaufhaltsam nicht zuletzt wegen ihrem tief verwurzeltem DIY Gedanken. So schaffte es die Band auch, die einige Musikerwechsel verkraftet hat, mit 8 selbstproduzierten Demoaufnahmen, ungewöhnlichen Fanaktionen und Projekten (u.a. Flankengott, Dauerbrenner bei Fortuna Düsseldorf Heimspielen), oder ebenfalls in kompletter Eigenregie gedrehten Videos (wovon sich eins sogar bei MTV einschlich), sich zum Geheimtip in nicht nur regionalen Köpfen zu mausern. Was ebenfalls mit dem im Februar 2009 veröffentlichten ersten offiziellen Tonträger „Rheincore (die erste) unterstrichen wird. Auf ihrem neuen Heimatlabel „BURNOUT RECORDS“ präsentieren sie ihr Gesamtwerk der ersten aber alles anderen als letzten Dekade. Das bevor sie noch im selben Jahr mit komplett neuen Songs einen nach legen werden um schließlich noch weiter das Land vor allem Live zu infizieren. Sie lieben und leben jeden Abend egal ob auf großen Open Air Bühnen oder kleinen AZ Bühnen, was ihnen immer anzusehen ist. Vielleicht nie perfekt, aber ehrlich und ungeschminkt. Es geht immer nach vorne, immer neue Nahrung, gibt noch so viel zu erleben und zu erzählen, denn das Leben schreibt jeden Tag neue Geschichten. Man sieht sich auf der Straße…..


Infos für Veranstalter

Erste CD kam im April 2009 heraus unter Burn Out Records. Eine Demo "best of" aus 10 Jahren.
Die zweite folgt in der zweiten Jahreshälfte 2009.

2009 zahlreiche Festivals und Supportshows gespielt. Unter anderem OFT, E&L FESTIVAL, HARD EAST, BACK ON THE STREETS!

Support u.a. für Megaherz, Emil Bulls, Dritte Wahl, HBW, Betontod, Krawallbrüder, Frei:wild, Graveworm, Dimple Minds, Venerea, Kassierer


Band Booking: Painwords buchen


Kontakt per Email