Gates Of Oblivion


Name: Gates Of Oblivion
Herkunft: Bern, Schweiz
Genre: Gothic
Weitere Genre: Metal - Progressive/Art Rock
Homepage: Gates Of Oblivion
Demo Songs: Gates Of Oblivion
Kategorie: Band
Bild: Bild von Gates Of Oblivion
Videos:
Gates Of Oblivion

“Epic progressive Metal” hat sich die Band aus dem Kanton Bern auf die Banner geschrieben – er vereint Vieles, was zwischen Rock und Metal bisher erfunden wurde. Mal wird opernhafter Gesang mit progressiven Elementen und brutalen Growls vermischt, mal wird die Musik sanft und schmeichelhaft, dann wieder episch, angelehnt an Klänge wie wir sie von Nightwish oder Epica kennen.

Das breite Spektrum macht aber auch vor Hardrock-Elementen nicht halt: Neben rockigen Gitarrensolos hat die Band auch keine Scheu davor in die Schatzkisten der Vergangenheit zu greifen und das Gefundene mit neuen Riffs zu schmücken. Dabei ist die Band für alle diejenigen gedacht, die Metal facetten- und ideenreich jenseits der üblichen Genre-Scheuklappen mögen.

Die Musiker von Gates Of Oblivion haben sich im Jahr 2004, nach einigen vorangegangenen Projekten, mit dem einfachen Ziel zusammengetan, gemeinsam Musik zu machen. Was daraus werden würde, war noch überhaupt nicht absehbar. So erschien bereits 2005 unter dem damaligen Bandnamen „Bards Beyond Time“ das erste, selbstfinanzierte und komplett in Eigenregie aufgenommene Album „Spirit Of The Land". Die damals noch eher am klassischen Heavy Metal angelehnten Stücke enthielten bereits die markanten Momente, die sich später zum ureigenen Stil der Band formen sollten. Zur eigenen Überraschung folgte neben einigen Konzerten in der Schweiz bereits ein Gig in Deutschland.

Zurzeit entsteht das zweite Album unter dem Arbeitstitel “Mirrored Reflections”, wobei ein letztes Jahr aufgenommenes Demo bereits einen Vorgeschmack und einen Eindruck über die musikalische Weiterentwicklung der Band gibt. Indes ist die Band bereit für intensive Gigs, bei denen Bühne wie Zuschauerraum zum Beben gebracht werden – denn bei aller Freude am Detail und an musikalischen Experimenten: Das Liveerlebnis ist für jede Band, die sich dem Metal verschrieben hat, der wichtigste Antrieb. So auch für Gates of Oblivion.

"Open the Gates of Oblivion..."


Infos für Veranstalter

“Epic progressive Metal” hat sich die Band aus dem Kanton Bern auf die Banner geschrieben – er vereint Vieles, was zwischen Rock und Metal bisher erfunden wurde. Mal wird opernhafter Gesang mit progressiven Elementen und brutalen Growls vermischt, mal wird die Musik sanft und schmeichelhaft, dann wieder episch, angelehnt an Klänge wie wir sie von Nightwish oder Epica kennen.

Das breite Spektrum macht aber auch vor Hardrock-Elementen nicht halt: Neben rockigen Gitarrensolos hat die Band auch keine Scheu davor in die Schatzkisten der Vergangenheit zu greifen und das Gefundene mit neuen Riffs zu schmücken. Dabei ist die Band für alle diejenigen gedacht, die Metal facetten- und ideenreich jenseits der üblichen Genre-Scheuklappen mögen.

Die Musiker von Gates Of Oblivion haben sich im Jahr 2004, nach einigen vorangegangenen Projekten, mit dem einfachen Ziel zusammengetan, gemeinsam Musik zu machen. Was daraus werden würde, war noch überhaupt nicht absehbar. So erschien bereits 2005 unter dem damaligen Bandnamen „Bards Beyond Time“ das erste, selbstfinanzierte und komplett in Eigenregie aufgenommene Album „Spirit Of The Land". Die damals noch eher am klassischen Heavy Metal angelehnten Stücke enthielten bereits die markanten Momente, die sich später zum ureigenen Stil der Band formen sollten. Zur eigenen Überraschung folgte neben einigen Konzerten in der Schweiz bereits ein Gig in Deutschland.

Zurzeit entsteht das zweite Album unter dem Arbeitstitel “Mirrored Reflections”, wobei ein letztes Jahr aufgenommenes Demo bereits einen Vorgeschmack und einen Eindruck über die musikalische Weiterentwicklung der Band gibt. Indes ist die Band bereit für intensive Gigs, bei denen Bühne wie Zuschauerraum zum Beben gebracht werden – denn bei aller Freude am Detail und an musikalischen Experimenten: Das Liveerlebnis ist für jede Band, die sich dem Metal verschrieben hat, der wichtigste Antrieb. So auch für Gates of Oblivion.

"Open the Gates of Oblivion..."


Band Booking: Gates Of Oblivion buchen


Kontakt per Email