Zwielicht


Name: Zwielicht
Herkunft: Regensburg, Deutschland
Genre: Mittelalter
Weitere Genre: Folkrock - Folk
Homepage: Zwielicht
Demo Songs: Zwielicht
Kategorie: Band
Bild: Bild von Zwielicht
Videos:
Video 1
Video 2
Video 3
Zwielicht

ZWIELICHT ist die vermutlich einzige Rockband weit und breit, die solch unterschiedliche, eigentlich der Klassik zugeordnete Instrumente wie Fagott und Harfe in ihrer Besetzung vereint. Ins Ohr gehende Instrumentalparts und Gesangslinien, die sofort zum Mitsingen einladen, mischen sich mit krachenden Gitarren und weichen Harfenklängen zu einem außergewöhnlichen Gesamtsound. Hierbei klingt kein Song wie der andere. In den Arrangements verstecken sich Folk-, Metal- und Punkelemente, aber auch solche aus dem klassischen Barock und der Romantik. Sogar aus dem Jazz und dem Reggae lassen sich vereinzelt Einflüsse finden. Ein weiteres Charaktermerkmal ist der ausgearbeitete vierstimmige Chorgesang.

Bisheriger Werdegang u.a.:

Oktober 2007: Produktion eines Demos mit fünf eigenen Songs

18.01.2008 Erster öffentlicher Auftritt

27.04.2008: Tagessieger und zweiter Gesamtsieger beim Nachwuchscontest von Radio AENA bei „Ritter in München“

01.08.2008: Support von Fiddler’s Green beim Kultursommer Burglengenfeld

21.09.2008: GEWINNER des Nachwuchscontests beim Festival Mediaval, Sparte „Mittelalter-Rock“

22.11.2008 Tanzt!-Festival in Kufstein u.a. mit Feuerschwanz

24.01.2008 CD-Release-Konzert

31.01.2009 Auftritt in Wien als Headliner beim Miroque VI von huscarl.at

31.07.2009 Support von CORVUS CORAX

07.08.2009 Support von SCHANDMAUL in Burghausen vor über 1000 begeisterten Zuhörern

2010: WGT, Veldensteiner Festival, mehmals Support für Corvus Corax usw.,

Produktion des neuen Albums "Das tiefste Ich", welches im Februar 2011 veröffentlicht wird


Infos für Veranstalter

Einen Tec-Rider zum Download gibt es unter www.zwielicht-band.de/tec.html, eigener Mischer, die Spieldauer beträgt 2 Stunden mit eigenem Material


Band Booking: Zwielicht buchen


Kontakt per Email