Djanga


Name: Djanga
Herkunft: Köln, Deutschland
Genre: Rock
Homepage: Djanga
Demo Songs: nicht Angegeben
Kategorie: Band
Videos:
Video 1
Djanga

Die Idee für Djanga ging im Herbst 2015 von Basti und Börner aus, nachdem sie sich auf einer curricularen "ESI-Veranstaltung" in der Live Music Hall kennengelernt und Nummern ausgetauscht haben. Nachdem eine lange Zeit nach einem Gitarristen gesucht, verschiedene Gitarristen gefunden, doch nie kontaktiert wurden, lernten wir an einem lauschigen Aprilabend 2016 Seb, der von da an einen großen Teil unserers musikalischen Lebens einehmen sollte, in der "Roonburg kennen. Nach einer langen Phase in der ein passender Proberaum gesucht wurde, fanden wir im November 2016 endlich ein musikalisches Zuhause im Fort IV. Doch war die Zeit zwischen dem Entschluss zur Bandgründung und dem Einzug in den Proberaum nicht verschwendet: Sie wurde sinnvoll mit feucht-fröhlichen, Ideen-induzierenden Abenden und Straßenmusik verbracht. Nach kurzem gegenseitigem, musikalischen Beschnuppern mit Covern von diversen Bands der Genres Punk, über Punk, bis hin zu Punk, in Ausnahmefällen sogar Grunge, begannen wir einen Monat nach unser offiziellen Gründung mit dem eigenem Songwriting. Im März 2017 nahmen wir als Dreiergespann die erste Auflage unserer Demo auf. Kurze Zeit später liefen wir, während eines "Zülpe"-Abends, einer jungen Dame über den Weg die unser Trio zu einem Quartett machen und die Band vervollständigen sollte. Katharina brachte durch ihr gesangliches Talent sowie ihrerer Virtuosität auf ihren heißgeliebten Gitarren viele neue Ideen ein, wie das bereits bestehende Repertoire noch verbessert und erweitert werden konnte. Im Oktober 2017 stand die Aufnahme der neuaufgelegten Demo an. Mit mehr Songs, mehr Musikern und im Großen und Ganzen mit mehr Gut. Nach der Erarbeitung der ersten eigenen Songs sind wir schnell von der Idee weggegangen reine Punk-Musik zu machen, sondern die Songs nach unseren eigenen Vorstellungen und davon wie sie am besten zu Geltung zu kommen, zu gestalten. Unsere Musik ist geprägt von der Abwechslung zwischen dynamischen Krachern, die zum tanzen, headbangen und Spaß haben einladen und gefühlvollen und tragenden Balladen. Getreu dem Motto der Europäischen Union "In varietate concordia" besitzt unsere Musik, bedingt durch die großen Unterschiede in den musikalischen Hintergründen und Geschmäckern ihrer Macher und Macherin, Einflüsse aus den Bereichen Blues, Folk, Punk, Rock, Funk und Metal. Uns ist viel daran gelegen in unseren Songs Erfahrungen, Themen und Gefühle zu verarbeiten, die uns als Menschen berühren, beschäftigen und Nachts wachhalten und somit letztlich Geschichten aus unserem Leben zu erzählen.


Band Booking: Djanga buchen


Kontakt per Email