Nea


Name: Nea
Herkunft: 07973 Greiz, Deutschland
Genre: Synthie Pop
Weitere Genre: Hits
Homepage: Nea
Demo Songs: Nea
Kategorie: Band
Bild: Bild von Nea
Videos:
Video 1
Video 2
Video 3
Video 4
Nea

Die Überraschung ist perfekt: Jetzt kommt die Musik der 80er Jahre im modernen Gewand! Jetzt kommt NEA! NEA! – das ist eingängiger Deutschpop im Stil der 80er Jahre, angepasst an den aktuellen Musikgeschmack. “Wir setzen auf die eingängigen Melodien und den erfrischenden Sound der achtziger Jahre”, freut sich Sängerin NEA!, die in Thüringen lebt und fünf Jahre die Musikakademie Wiesbaden besuchte. “Ich selbst bin ein Kind der 80er. Mit den Klängen dieses einmaligen Musikjahrzehnts fühle ich mich sehr wohl.” Am 10. Februar bringt NEA! neue (Neon)Farbe in die deutsche Musiklandschaft: Dann erscheint die erste Single “You`ll Get Lucky (Für Liebe Ist Es Nie Zu Spät)”. Produziert wurde bei einer wahren Achtziger-Legende, bei Luis Rodriguez. Er schuf einst den unverwechselbaren Sound für solche 80er Topacts wie Modern Talking, C.C. Catch und Blue System. Schon am 2. Juni folgt mit “Magic Mystery (Jetzt | Heute | Hier)” die nächste NEA!-Single. Eine NEA!-Compilation kommt zuvor in den Handel. “NEA! und unser Team haben eigene Texte geschrieben, die Luis Rodriguez in wunderbare Melodien umsetzte”, erklärt NEA!-Medienmanager Karsten Kehr. “Das gesamte Projekt NEA! wurde von unserem Team in sieben Monaten erdacht, ausgearbeitet, verfeinert und zum Leben erweckt. NEA! ist einmalig auf dem deutschen Musikmarkt.” Denn NEA! ist weder ein Cover noch eine Kopie der Achtziger-Jahre-Musik. “NEA! ist ein völlig neuer Sound, der sofort ins Ohr geht und den wir Smartpop nennen. Und Sängerin NEA! reizt ihre Stimme aus – sie singt hohe Fassettotöne, wie sie in der seichten deutschen Popmusik bislang noch nicht zu hören waren.” Zur ersten Single “You`ll Get Lucky (Für Liebe Ist Es Nie Zu Spät)” veröffentlicht NEA! ein brillantes Musikvideo mit einer provozierenden Geschichte. “Es geht zwischen den Zeilen um die Sehnsucht nach gleichgeschlechtlicher Liebe – ein Thema, das man bisher vergeblich im deutschen Popschlagerbereich suchte”, so NEA!-Medienmanager Karsten Kehr. “Den simplen Herz-Schmerz-Bereich bricht NEA! damit auf.” Und NEA! sticht auch wegen ihres Aussehens ins Auge: Schrille Neonfarben, gerade wieder en vogue, machen NEA! zu einem Gesamtkunstwerk. Immer mit dabei: NEA!s bunte Zauberwürfeltasche als Reminiszenz an die achtziger Jahre. “Mit NEA! machen wir Musik für ganze Generationen”, so Sängerin NEA! voller Stolz. “Alle sollen sich an diese einmalige Musik der achtziger Jahre erinnern und gleichzeitig feststellen: Da ist mit NEA! ja etwas ganz Neues!”


Infos für Veranstalter

Technik:

Der Veranstalter trägt dafür Sorge, dass nachstehende technische Voraussetzungen beim Auftritt von NEA & Band mit Material im TOP- Zustand vor Ort vorhanden sind. Diese technischen Vorgaben sorgen für einwandfreie Übertragungsqualität, bieten optimalen Klangkörper und sind erforderlich für einen dem Image entsprechenden Auftritt der Künstlerin. Midestens ein mit dem eigesetzen Material vertrauter Techniker muss ab Soundcheck bis zum Ende der Show vor Ort sein.

Ausrüstung ( Equipment):

Mischpult: 8 Kanal, 2x Stereo/Effektgerät(Echohall) Midas, Crest, etc.

               2x In Ear Ausgang(Monitor) beachten !

               1x in Ear System ( Sennheiser EW 300 IEM G3) stellt die Künstlerin

Einspielgerät: 2 CD Player Poineer CDM-400 oder CDM-100 etc.

Mikrophon:2 Shure Beta 58 (UHF) oder Sennheiser drahtlos+2 Shure SM58 mit Kabel

                1 Sennheiser Mikrofon (EW100 ) stellt die Künstlerin

Monitoring:3-4 Stück(je nach Bühnengröße), 12 oder 15 System. inkl. 31Band EQ.

Bühne:      Normales Bühnenlicht mit spot auf Drum und Keyboard .Bühnengröße mind 3x4m.Platz für  Beamer-Leinwand (ca. 2x2m )an der Bühnenrückwandund Beamer Tisch c. 50 Quadrat-cm, Stromanschluss (2 Netzstecker, Verlängerung)

Band:        Keyboard/Schlagzeug stellt die Band falls nicht schon ein Drum auf der Bühne steht.

                6,3 m Klinke Anschlüsse, ausreichend Anschlüsse/Mischpult -Kanälr bitte berücksichtigen.

Drum Technik:Drum Teppich/3 Tom Micro`s/1 Snare Micro/1 Bass drum Micro/2 Overhead Micro`s/

                     1 Ride Micro/1 Hi Hat Micro zzgl. 5 Microfon Ständer. 1 Monitorbox oder In Ear System

Keyboard Technik:Eine Stereo Monitor Box

 

Ganz Wichtig!!! Die folgende Funk-Frequenz bitte freihalten (IN Ear System) 780.125 MHz!

Tisch- für Autogramme nach dem Auftritt

Raum- zum Umziehen

 

Gage: 

90min. Show Zugabe: 1.800-2.000€ +2 Doppelzimmer bei Bedarf+Anschluss Gage:900€ änderungen vorbehalten!!

Optionales Booking möglich

 


Band Booking: Nea buchen


Kontakt per Email