Rock am Bahnwerk

From: 10.06.2022 To: 11.06.2022
Das Festival war vor 24 days

Das Rock Am Bahnwerk Open Air ist das familiäre außergewöhnliche Gelsenkirchener Festival mit der ungewöhnlichsten Location - dem Bahnbetriebswerksgelände Gelsenkirchen-Bismarck.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause heißt es am Freitag, 10.06.2022 und am Samstag, 11.06.2022 vor historischer Kulisse endlich wieder "Normal ist woanders", und zwei Tage lang wird von nachmittags bis Mitternacht auf jeweils zwei Bühnen ein volles Live-Programm mit Auftritten nationaler und internationaler Rock-, Punk-, Hard Rock- und Metal-Bands geboten. Außerdem gibt es Stände mit Essen, Getränken und Merchandise sowie ausreichend Parkmöglichkeiten.

Headliner am Freitag, 10.06.2022 ist die Band Martyr aus den Niederlanden. Martyr sind ein stahlechter 80er Heavy Metal Brillant, der mit den Alben "For The Universe" (1985) und "Darkness At Time's Edge (1986) zur Legende wurde.
2022 erschien das neueste Album: "Planet Metalhead"!

Headliner am Samstag, 11.06.2022 ist die Band Tarchon Fist aus Italien! Die temperamentvollen Italiener bringen am 11.06.2022 geballte heavy-rockende Power und beste 80er Heavy Metal-Laune nach Gelsenkirchen und werden am 11.06.2022 auf dem Rock Am Bahnwerk als Deutschland-Premiere bereits Songs ihres noch unveröffentlichten Albums "The Flame Still Burns" in ihrem Show-Programm haben!
2018 sorgten Tarchon Fist als Italiens Landessieger der W:O:A Metal-Battle auf dem Wacken Open Air in Deutschland für Begeisterung!

Insgesamt werden Euch 13 Bands zum Mitrocken und Mitfeiern bringen: Am Freitag Martyr, Imperial Council, Why Amnesia, Symple Lyfe und Decadance Dance, am Samstag Tarchon Fist, Glutsucht, Silent Revenants, Nikki Puppet, MegaBosch, Fools Errant, Scots Project, Tisch 17!

Weitere Informationen zum Rock am Bahnwerk Open Air 2022 und zu den Bands erfahrt Ihr auf den
Festival-Internetseiten:

Tickets im Vorverkauf für das Rock am Bahnwerk Open Air - Tages- und Kombi-Tickets - gibt es über die E-Mail-Adresse info@rock-am-bahnwerk.de
und über die Homepage vom Rock Am Bahnwerk

Das Tagesticket für den Freitag kostet 14,- Eur , das für den Samstag 18,- Eur , das Kombiticket für beide Tage zusammen gibt es für 28,- Eur .

Bei den auftretenden Bands bekommt man Tagestickets für Freitag oder Samstag teilweise auch zum Vorzugspreis. Wendet Euch am besten über die jeweiligen Facebook-Seiten an die Bands.

Feiert zwei Tage Live Rock & Roll auf dem Rock Am Bahnwerk Open Air Gelsenkirchen, denn: Normal ist woanders!

Genre:
80er Heavy Metal, Rock, Hard Rock,... mehr
80er Heavy Metal, Rock, Hard Rock, Punk Rock, Deutsch Rock, Alternative Rock, Pop Metal, Symphonic Metal, Melodic Metal, Bagpipe Rock, Jazz, Country Rock close
Category: Rock Festivals
Admission: 28 € | Fr. 14 €, Sa. 18 €
Visitors: 2000
Location: Altes Bahnbetriebswerk Bismarck
Postcode: 45889
City: Gelsenkirchen
Street: Grimbergstraße 18
Country: Deutschland
Website: Rock am Bahnwerk
Info Tel. 0049 157-35147591

Bands:

Decadance Dance, Symple Lyfe, Why Amnesia, Imperial Council, Martyr, Tisch 17, Scots Project, Fools Errant, MegaBosch, Nikki Puppet, Silent Revenants, Glutsucht, Tarchon Fist

zum kompletten Programm Rock am Bahnwerk
Rock am Bahnwerk Rock am Bahnwerk

Neues zu: Rock am Bahnwerk

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Rock am Bahnwerk
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

Zurück oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 4 anzeigen
Zum Festivalplaner hinzufügen
Gelsenkirchen  |  45889
Karte: Wo ist 45889 Gelsenkirchen
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Kontakt zum Veranstalter
Archiv

Rock am Bahnwerk auf Facebook


Wetter
Gelsenkirchen
So. 12.6.2022
Morgen Vormittag
13 20
mehr Wetter:
www.Donnerwetter.de
 
Routenplaner
 
Die meisten Klicks
01. SonneMondSterne
02. Deichbrand Rockfe ..
03. Parookaville
04. Tomorrowland
05. Taubertal Festival
06. O.Z.O.R.A. Festiv ..
07. Boom Festival
08. Open Air Frauenfe ..
09. Wonderland
10. Traumwelten