2. Rap for Refugees Hamburg

Am: 17.02.2018
Das Festival war vor 66 Tagen


Wer sagt, dass die Festivalsaison nur im Sommer ist...?!?

Rap for Refugees liefert am 17.02.2018, mit dem Festival "Rap for Refugees - Hamburg 2018" in der Markthalle-Hamburg, wieder ein dickes Brett!

Mit einem großen Line-Up, zwei unglaublich engagierte Schirmherren/frau, zahlreichen Partnern vor Ort, und tagsüber Workshops (Graffiti; Streetdance; Beatbox; Siebdruck) für 80 junge Geflüchtete. Die Präsentation einiger Ergebnisse findet dann auch direkt am Abend statt...

Nachdem am 28.06.2017 der Startschuss mit dem ersten Festival in der Markthalle fiel, war klar, dass diese Energien im Saal, der Beginn eines großen Projekts sein würden. Komplette Eigenfinanzierung, mit "basis & woge e.V." ein toller Kooperationspartner in Hamburg, ohne deren Hilfe dies alles erst gar nicht möglich gewesen wäre, an die 25 ehrenamtliche Helfer, sowie energische und tolle Künstler, machten diesen Tag für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis, sodass die Planungen für weitere Veranstaltungen begannen.

Nun steht mit "Rap for Refugees" ein gemeinnütziger Verein in den Startlöchern, der ab Januar 2018 Workshops für geflüchtete Kinder/Jugendliche und Straßenkinder, sowie diverse weitere Schulprojekte und interkulturelle Veranstaltungen anbieten wird. Darüber hinaus steht am 25.08.2018 schon das nächste Festival in Berlin auf der Agenda.

Man darf gespannt sein...zu den Veranstaltungen früh zu kommen lohnt sich jedenfalls. Diesmal haben wir ein Netzwerk aus Partnern gespickt, die vor und während des Festivals, das Foyer als ein kleines Forum für Interessierte Gäste nutzen werden!

Es wird groß, es wird toll, und wir freuen uns alle unglaublich darauf. Ihr macht es überhaupt mit eurem Besuch erst möglich...wir werden es euch danken, indem wir euch vor Augen führen, wofür ihr zahlt! ;)

Die Einnahmen fließen direkt in die Projekte mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen, und werden an folgende Kooperationspartner weitergeleitet:
basis & woge e.V. und Lifeline

Geflüchtete haben freien Eintritt! Größere Gruppen bitte vorab anmelden!
Einlass unter 18 Jahren nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten oder Betreuer mit Vollmacht

Rassismus, Homophobie, Ablehnung, oder sonstiger Hass auf irgendetwas, wird nicht ansatzweise toleriert! Ein positives Event für ein positives Gefühl, von positiven Menschen, welche nur Offenheit und Akzeptanz zulassen. Wer das so akzeptiert, kann kommen und mit uns stressfrei feiern! ;)

Stil: Hip Hop
Kategorie: HipHop Festivals
Preis: VVK 18 € | AK 23 €
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Besucher: 600
Location: Markthalle
Plz: 20095
Ort: Hamburg
Strasse: Klosterwall 11
Land: Deutschland
Website: Rap for Refugees Hamburg
Info Tel. +49 (0)176-36298594

Bands:

BSMG, Amewu, Jennifer Gegenläufer + Haszcara + Finna, Disarstar, Luis Baltes (Fünf Sterne Deluxe) + Clingony, Jomo, Leila Akinyi, Dissythekid, P!Jay Produktion, Maxz, Lia Sahin, B-Base, Rapfugees
Rap for Refugees Hamburg Rap for Refugees Hamburg

Neues zu: Rap for Refugees Hamburg

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Rap for Refugees Hamburg
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

Zurück oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 2 anzeigen
Zum Festivalplaner hinzufügen
Hamburg  |  20095
Karte: Wo ist 20095 Hamburg
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Kontakt zum Veranstalter
Archiv

Wetter
Hamburg
Di. 24.4.2018
Abend Nacht
12 9
mehr Wetter:
www.Donnerwetter.de
 
Routenplaner
 
Die meisten Klicks
01. Boom Festival
02. Splash! Festival
03. Hurricane Festival
04. Rock Am Ring
05. Southside Festival
06. Rock Im Park
07. Mayday
08. Summerjam
09. Open Air Frauenfe ..
10. Rockharz Open Air