American Cajun, Blues & Zydeco Festival

At: 23.10.2019
Still 62 days to the beginning of the Festival

Das Festival findet im Herbst 2019 zum 18. Mal statt und hat sich zum Bekanntesten dieser Art in Deutschland entwickelt. In Europa zählt es für die Fans neben drei ähnlichen Festivals in F, NL und UK zu den Highlights des Cajun & Zydeco Jahres. Eine Eintrittskarte für das Festival ist nur ein Bruchteil dessen, was eine Reise in das Mississippi Delta kostet und man hat mehr als drei Stunden lang die perfekte Illusion in das quirlige Leben dort eingetaucht zu sein.
All die eingeladenen Künstler sind in den Clubs von New Orleans und Lafayette angesagte Größen und fast alle zum ersten Mal in Deutschland zu hören.

Was sind denn aber diese drei exotisch anmutenden Musikstile die im Namen des Festivals stehen? Haben sie eine Geschichte? Ja! Und was für eine! Als die ersten "Acadians" - also europäische Auswanderer französischer Abstammung - zwangsweise 1755 von den Briten aus Kanada vertrieben wurden, weil sie nicht der britischen Krone angehören wollten, wurden sie in den unwirtlichen Sümpfen von Louisiana angesiedelt. Sie brachten französische Akkordeon Musik und Lieder mit. Diese vermischten sich mit dem Blues der schwarzen Plantagensklaven aus Afrika und den wilden Polyrhythmen der Karibik. So entstand also Cajun & Zydeco als eine Fusion mehrerer Kulturen. Ein gutes Jahrhundert musste ins Land gehen bevor man dafür den Begriff Weltmusik kreierte. Später entwickelten sich daraus auch der R&B sowie Rock'n'Roll.

Das lebensbejahende Gefühl oder auf Französisch "laissez les bons temps rouler" zaubert das American Cajun, Blues & Zydeco Festival auf die Bühne. Würden die Alligatoren draußen vor den Fenstern schwimmen, man könnte sich irgendwo wie am Bayou fühlen. Die Temperaturen können bei großem Publikumsandrang wie im tropischen Louisiana sein. Bei so einer Hitze braut sich schnell was zusammen und wie bei einem Wirbelsturm entlädt sich dieses aufgestaute Lebensgefühl in einer euphorischen Session. Mit dieser geht das Festival immer zu Ende: wild, fröhlich, schwitzend, laut und lebenslustig.


Genre: Blues, Zydeco, Cajun
Category: Folk Festivals
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Location: Atlantis
Postcode: 4051
City: Basel
Street: Klosterberg 13
Country: Schweiz
Website: American Cajun, Blues & Zydeco Festival

Bands:

Joe Hall & the Cane Cutters, Dwight 'Blackcat' Carrier Band, Michael Juan Nunez

zum kompletten Programm American Cajun, Blues & Zydeco Festival
American Cajun, Blues & Zydeco Festival American Cajun, Blues & Zydeco Festival

Neues zu: American Cajun, Blues & Zydeco Festival

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: American Cajun, Blues & Zydeco Festival
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

Zurück oder weitere Festivals aus Schweiz anzeigen
Zum Festivalplaner hinzufügen
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks
01. Wonderland
02. Hype Festival
03. Boom Festival
04. Lucky Lake Festiv ..
05. Indian Spirit
06. Lollapalooza
07. Luft und Liebe Vo ..
08. Mysteryland
09. Psy Fi Festival
10. Little Woodstock