21. Ackerfest

From: 19.08.2022 To: 20.08.2022
Das Festival war vor 47 days

Das Ackerfest Open Air startet in neuer Location
Nach 2 Jahren Festivalabstinenz meldet sich das Ackerfest Open Air zurück! 10 phänomenale Bands aus verschiedenen Genres gitarrenlastige Musik werden am 19. und 20. August 2022 die Furchen des neuen Ackers umpflügen und erstmals in neuer Location die Schöppenstedter auf ihre Rocktauglichkeit prüfen. Denn:
Die Geburtsstunde des Ackerfestes geht bereits auf das Jahr 1999 zurück, wo es erstmals in Klein Vahlberg anlässlich einer Geburtstagsfeier durchgeführt wurde. Seitdem war es dort stetig gewachsen und hat sich zu einem kleinen, zweitägigen Familienfestival mit vielen weiteren Programmpunkten entwickelt. Zur weiteren Organisation gegründete sich 2012 der Verein Ackerfezt e.V., der eingetragen und gemeinnützig anerkannt ist und der seit letztem Jahr in der Wallpforte 1 in Schöppenstedt mit der Gründung des Vereinsheims "Ackerdemie" einen Anlaufpunkt geschaffen hat.
Nach einer zweijährigen Coronapause soll nun das 21. Fest in der Eulenspiegelstadt ein neues Zuhause finden. Dabei soll nicht nur regional- und überregional bekannten Bands eine Bühne geboten werden, sondern auch die Vernetzung ansässiger Vereine, Organisationen und Firmen ausgebaut werden. Stattfinden wird das Event an den zwei Veranstaltungstagen erstmals auf einer Ackerfläche neben der Straßenmeisterei am Ortsausgang Schöppenstedts an der L290 Richtung Winnigstedt. Dabei werden unter anderem die Sounds von Elfmorgen aus Frankfurt, the Pinpricks aus Kiel sowie Bucketlist oder Abandoned in Destiny aus Braunschweig zu hören sein. Am Samstag wird das Programm ab 14 Uhr mit dem Kinderchor "Die St. Stephanusglöckchen" unter der Leitung von Katja Danzfuß eröffnet, dem ein bunter Familiennachmittag mit vielen Spiele- Aktions- und Essensständen folgen wird, bevor es abends ab 18 Uhr mit der Band Chalk in die zweite Rockrunde geht.
Dabei soll das Ackerfest Open Air trotz der rockigen Töne eine Veranstaltung für Jedermann sein, denn: Zelten, Parken und Eintritt sind seit dem 1. Festival kostenlos und das soll auch so bleiben. Finanziert wird das Event durch die Essens- und Getränkeverkäufe an den Veranstaltungstagen und durch Spenden- und Sponsorengelder. Ein großer Dank geht daher an alle Firmen, Vereinsmitglieder und Sponsoren aus Schöppenstedt und Umgebung, die den "umsonst-und-draußen-Charakter" des Festivals unterstützen und in seiner Umsetzung erst möglich machen.
Besonders gefördert wurde der Verein in diesem Jahr unter anderem von der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter, sowie der Curt Mast Stiftung, die dem Verein eine professionelle Musikbox und ein großes Veranstaltungszelt für die Bandbetreuung gestiftet hat. Ein qualitativ hochwertiger Festivalsound ist somit gesichert und wird sicherlich auch über die Grenzen Schöppenstedts hinaus zwischen Elm und Asse hörbar sein.

Genre:
Punk Rock, Alternative Rock, Hard... mehr
Punk Rock, Alternative Rock, Hard Rock, Alternative Metal ... close
Category: Rock Festivals
Admission: Kostenlos
Visitors: 1200
Postcode: 38170
City: Schöppenstedt
Street: L290
Country: Deutschland
Website: Ackerfest
Info Tel. 015233782957

Bands:

Elfmorgen, The Pinpricks, Bucketlist, Abandoned in Destiny, Chalk., Narcolaptic, Revaira, Druckphase, Shellycoat, König Kobra
Ackerfest Ackerfest

Neues zu: Ackerfest

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Ackerfest
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

Zurück oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 3 anzeigen
Zum Festivalplaner hinzufügen
Schöppenstedt  |  38170
Karte: Wo ist 38170 Schöppenstedt
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Kontakt zum Veranstalter
Archiv

Ackerfest auf Facebook


Wetter
Schöppenstedt
So. 21.8.2022
Morgen Vormittag
16 22
mehr Wetter:
www.Donnerwetter.de
 
Routenplaner
 
Die meisten Klicks
01. Woodstock der Bla ..
02. Einbecker Eulenfe ..
03. Toxicator
04. End of Days Fest
05. Electric Sea Fest ..
06. Digitalanalog
07. Army Of Hardcore
08. Aggropunk Fest
09. Nightgroove Werth ..
10. Knock Out Festival