7. Dreyland-Bluesfestival 2023

From: 17.08.2023 To: 19.08.2023
Das Festival war vor 283 days

Leider sind (noch) keine aktuellen Daten für 2024 vorhanden!

Um Infos zu aktuellen Events zu erhalten, schaue bitte auf der
Website vom Dreyland-Bluesfestival 2023

Drei Tage, drei Orte, 6 Bands, ein Event!
Das ist das Dreyland Bluesfestival, nominiert zum German Blues Award.

Ursprung des Festivals war das Jubiläumsfest der Partnerstädte Schopfheims 2017, bei dem erstmalig verschiedene Bluesbands im Stadtpark auftraten. Inzwischen sind auch weitere Städte mit im Boot: Wehr, Bad Säckingen und Rheinfelden. Eine Besonderheit ist sicherlich auch, dass es 3 verschiedene Austragungsorte, an 3 Tagen in 2 Landkreisen gibt: Eine besondere Herausforderung für die Organisation und Durchführung, was nur mit einem engagierten ehrenamtlichen Team zu stemmen ist. Überregionale Aufmerksamkeit:Das Dreyland-Bluesfestival ist erstmalig für den deutschlandweit renommiertesten Blues-Preis, den German Blues Award 2023 ( Kategorie Festivals) nominiert worden.
Anfangs folgten die Festivals thematisch der Entwicklung, die der Blues in den USA tatsächlich genommen hat; dort entstanden in den Südstaaten aus der traditionellen Musik afrikanischer Sklaven. Deshalb war 2018 das Motto "Aus Afrika ins Delta" und 2019 zogen wir weiter, da der Blues in Folge der großen industriellen Wanderungsbewegungen in den 1930ern bis 1950ern Jahren nach Norden, vor allem nach Chicago und Detroit kam. Mit dem beginnenden Einsatz der elektrischen Gitarre entstanden neue Stilrichtungen, wozu auch der gitarrenorientierte Blues-Rock gehört. 2021 folgte dann "Vom Chicago-Style" zum Blues-Rock", was in Nachholung der Veranstaltung 2020 dem 50 jährigen Todestag von Jimi Hendrix gewidmet war. Im Mittelpunkt 2022 stand die Mischung aus gestandenen Bluesgrößen und der aufstrebenden jungen Generation.
In diesem Jahr wird die Dreiländerregion gemäß des Festivalnamens auch komplett mit Bands vertreten sein. Premiere hat Rheinfelden mit dem Tutti-Kiesi Gelände als Auftrittsort. Musikalisch gibt es einen Stilmix, der die große Bandbreite des Blues darstellt: Blues-Rock, Soul, Afro-Style, Funk, Americana.

Festivalticker gibt keine Gewährleistung auf Vollständigkeit/Richtigkeit der hier veröffentlichten Daten.

Genre: Blues, Blues Rock
Category: Blues Festivals
Admission: VVK 60 € | 1 Tag VVK 23 - 27 €
Visitors: 500
Location: Verschiedene Locations
Postcode:
City: Verschiedene Orte
Country: Deutschland
Website: Dreyland-Bluesfestival

Bands:

Blue Deal, Popa Chubby & The Beast Band, Lilly Martin, Justina Lee Brown, Rozedale, Leon Beal & The Luca Giordano Band

zum kompletten Programm Dreyland-Bluesfestival

Die letzten News zu: Dreyland-Bluesfestival 2023

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Dreyland-Bluesfestival 2023
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2023
01. Nature One
02. SonneMondSterne
03. Woodstock der Bla ..
04. Hurricane Festival
05. Open Beatz Festiv ..
06. Parookaville
07. Airbeat One
08. Nibirii Festival
09. Splash! Festival
10. 3000Grad Festival
11. Summer Breeze Ope ..
12. Taubertal Festival
13. Ruhr in Love
14. Mittelalterlich P ..
15. Panama Open Air F ..
16. Wonderland
17. Umsonst & Draussen
18. Highfield Festival
19. O.Z.O.R.A. Festiv ..
20. Summerjam