44. Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum 2018

Am: 30.05.2018
Das Festival war vor 267 Tagen

Leider sind (noch) keine aktuellen Daten für 2019 vorhanden!

Um Infos zu aktuellen Events zu erhalten, schaue bitte auf der
Website vom Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum 2018

Das legendäre Sommerfest der RUB geht in die 44. Runde. Am 30. Mai 2018 machen Forschung und Lehre Platz für einen unvergesslichen Abend voll mit Live Musik, Street Food Markt, Poetry Slam, Comedy und vielen Attraktionen.

Stil:
Future Soul, Rock, Post Hardcore,... mehr
Future Soul, Rock, Post Hardcore, Electronic, Hip Hop, Dub, 60s Rock ... close
Kategorie: Bunt Gemischte Festivals
Preis: Kostenlos
Besucher: 20000
Location: Campus Ruhr Universität
Plz: 44801
Ort: Bochum
Strasse: Universitätsstraße 150
Land: Deutschland
Website: Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum

Bands:

Figur Lemur, Schwarzpaul, Beranger, Capitano, Sam, Say Yes Dog, The Buggs, Botticelli Baby, This Heals Nothing, The Crossheads, Lion Sphere, Franzi Rockzz, Tuna Tourette, Edy Edwards, Safe by Sound
Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum

Die letzten News zu: Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum 2018

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Das Sommerfest der Ruhr-Uni Bochum 2018
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 4 aus dem Jahr 2018 anzeigen
 
Bochum  |  44801
Karte: Wo ist 44801 Bochum
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv

Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2018
01. Boom Festival
02. Splash! Festival
03. Hurricane Festival
04. Summerjam
05. O.z.o.r.a. Festiv ..
06. Rock Am Ring
07. Southside Festival
08. Open Air Frauenfe ..
09. Rock Im Park
10. Nature One
11. Nord Open Air
12. Burg Herzberg Fes ..
13. Tomorrowland
14. Rockharz Open Air
15. Festivalkult umso ..
16. Wacken Open Air
17. Mayday
18. Airbeat One
19. Out4Fame Festival
20. Parookaville