Electrisize Festival 2018

From: 10.08.2018 To: 11.08.2018
Das Festival war vor 2078 days

Die Daten zum Event 2024 findest du auf der Infoseite vom
Electrisize Festival 2024


Im Jahr 2009 erblickte Electrisize das Licht der Welt und sorgte gleich für Aufsehen. Das Event, das in Rekordzeit zu einer regionalen Marke wurde, ist inzwischen aus der deutschen Festivallandschaft nicht mehr wegzudenken: Electrisize steht als Festival und als als Indoor-Reihe für die gelungene Kombination aus Innovation, Ästhetik, Feierfreude und Pionierarbeit.

In seinen ersten Jahren ging das Electrisize Festival auf Wanderschaft durch verschiedene außergewöhnliche Locations. Ein atmosphärischer alter Park, eine verwunschene Schlossruine - und schließlich seit 2013: ein altes Kloster als Kulisse für das Festival. Mit jedem Umzug wuchs Electrisize dabei weiter. 2015 feierten rund 8.000 Gäste an zwei Tagen, die erstmals angebotene Camping-Area rundete das Festival ab und zog auch überregionale Fans an.

Zwischen den Festivals ist Electrisize immer wieder Indoor zu erleben. Schon seit 2010 wird Electrisize durch Tapuya ergänzt. Tapuya steht für Deep House und Techhouse, für percussive Klänge und für ein Design, das sich um indianische Kunst, Kultur und Mythen dreht. Ein weiter Ableger ist auf dem Electrisize Festival 2016 erstmals zu erleben: Neben der Esize Stage und der Tapuya Stage bietet die Hardsize Stage verschiedene Hardstyles.

Immer wieder macht Electrisize durch Aufsehen erregende Bookings von sich reden. Schon 2010 stand Avicii bei Electrisize auf der Bühne. Seitdem trugen sich unter anderem Oliver Heldens, Don Diablo, Vinai, Sick Individuals, Bassjackers, Tujamo, andhim, Tube&Berger, Format:B, Chocolate Puma und Super Flu in die Gästeliste ein.

Festivalticker gibt keine Gewährleistung auf Vollständigkeit/Richtigkeit der hier veröffentlichten Daten.

Genre:
Hardstyle, House, EDM, Techno,... mehr
Hardstyle, House, EDM, Techno, Electronic, Tech House, Progressive House, Future Bass, Electro House, Dubstep, Trap, Deep House, Drum & Bass, Hip Hop, Future House, Electro ... close
Category: Elektronische Festivals
Admission: VVK 63 € | Camping VVK 29,50 €
Visitors: 20000
Location: Haus Hohenbusch
Postcode: 41812
City: Erkelenz
Street: Kloster Hohenbusch 1
Country: Deutschland
Website: Electrisize Festival

Bands:

Brennan Heart, Dannic, Format:B, Gestört aber GeiL, Jay Hardway, Le Shuuk, Mike Williams, Moksi, Pappenheimer, Throttle, Wildstylez, Ali As, Drunken Masters, Jebroer, André Hommen, Anna Reusch, Atmozfears, MC Boogshe, Franky Rizardo, Hard Driver, KlangKuenstler, La Fuente, Larissa Rieß, Lovra, Marika Rossa, MC Livid, Phuture Noize, Ran-D, Rebelion, Rob van O, Timbo, Torsten Kanzler, Wasted Penguinz, Wildfyre, Abija, Adaptiv, Air Flik, Alex Hövelmann, Andi Pitch, Andrew Belize, Bobby, Brixton, Cahnda, CaoX, Ceydo&Freeze, Chico Chiquita, Chris, Chris Wacup, Chrissi F., CliXX, Clnr, David Ghetto x Gilfi, DJ iTM, DJ Pheel, Dmnk, Eje, Electro Fetzt, Fcksht Squad, FLOBU, Florian Busse, Foxon, Frdy, Friendson, Jens O., John Dee, John Loder, Johnt & LeaH, Josh Canallie, Justin Pollnik, Kayá, KFJ, Kreso, Larry, Lobo Music, Lost Identity, Maddin, Moschino, DJ Mystery, Nastyboy, Noel Holler, Oliver Magenta, Peacekeeper, Phatt Lenny, Picco, Pintovic, Planschemalöör, Protekk, Quitara, Robin Schaefer, Russe, Saico, Shrimp Cake, Simun, DJ T.M.O, Tesfy, The Fresh Prince, The Pantherkid, Tyo, Valentino, Vieton, Vøgue, Yassco

Die letzten News zu: Electrisize Festival 2018

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Electrisize Festival 2018
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 4 aus dem Jahr 2018 anzeigen
 
Erkelenz  |  41812
Karte: Wo ist 41812 Erkelenz
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv

Electrisize Festival auf Facebook Electrisize Festival auf Youtube


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2018
01. Boom Festival
02. Splash! Festival
03. Hurricane Festival
04. Summerjam
05. O.z.o.r.a. Festiv ..
06. Rock Am Ring
07. Southside Festival
08. Open Air Frauenfe ..
09. Rock Im Park
10. Nature One
11. Nord Open Air
12. Burg Herzberg Fes ..
13. Tomorrowland
14. Rockharz Open Air
15. Festivalkult umso ..
16. Wacken Open Air
17. Mayday
18. Airbeat One
19. Out4Fame Festival
20. Parookaville