Monsters Of Liedermaching 2017

At: 21.04.2017
Das Konzert war vor 1484 days

Deutschlands erste Liedermacherband steigt wieder in den Tourbus! Es geht auf große Reise durch erlesene Clubs, um magische Sitzpogo-Partys im schillernden Unplugged-Gewand zu zelebrieren. Das rasante Sextett lädt ein, zum Schwelgen und Moshen.
Besonders wundervoll daran: Im Gepäck haben die Monsters ihr neuestes Album "Wiedersehen macht Freude". Ein Kleinod der melodischen Braukunst!
"Wiedersehen macht Freude" bietet ein Sammelsurium schillernster Lieder, kommender Klassiker und bizarrer Ausflüge in den kruden Kosmos der Monsters: Frauenmagneten, Salatblätter, Waschbären, Seefahrer und Sanitärbesuche als Sozialisierungsauftrag; zwischen Western, Rock und sanften Balladen erfinden sie den Doublefuck und lehren die hohe Kunst des Fisselns! Eine Platte, die Spaß macht und Trübsal wegbläst.
Natürlich werden die Monsters neben diesen neuen Opalen der Reimkunst auch wieder reichlich Hits einstreuen, denn Monsterskonzerte sind lang, aber sehr kurzweilig. So, wie es sich eben gehört!
Hört mit, kommt vorbei!

Genre: Liedermaching
Admission: VVK 20.80 €
Beginn: 20:00 Uhr
Location: E-Werk
Postcode: 37269
City: Eschwege
Street: Mangelgasse 19
Country: Deutschland
Website: Monsters Of Liedermaching

Bands:

Monsters Of Liedermaching

weitere Konzerte 2017 von Monsters Of Liedermaching
Monsters Of Liedermaching Monsters Of Liedermaching

Kommentare zu: Monsters Of Liedermaching 2017
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Konzerte für das Postleitzahlengebiet 3 aus dem Jahr 2017 anzeigen
 
Eschwege  |  37269
Karte: Wo ist 37269 Eschwege
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Konzert
Kommentar schreiben


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2017
01. Scorpions
02. Sting
03. The Hooters
04. Mark Forster
05. Die Nacht des deu ..
06. Spider Murphy Gang
07. Vanessa Mai
08. Seiler und Speer
09. Cypress Hill
10. Alligatoah
11. VoXXclub
12. Status Quo
13. Udo Lindenberg
14. Tao
15. SXTN
16. Amy Macdonald
17. Paul McCartney
18. Seiler und Speer
19. Beth Hart
20. Jürgen Drews