Garten Eden Festival 2017

At: 24.06.2017
Das Festival war vor 895 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
Garten Eden Festival 2019

Wir schreiben eine Zeit, in der Gott Himmel und Erde schuf. Die Felder waren kahl und trist. Weder Gras noch Kraut wuchsen. Die Erde war kahl und trostlos. Keine Menschen. Keine Tiere. Eine Einöde grau in grau. Gott sah, dass diesem Planeten etwas fehlte: Leben, Freude und Liebe. Er wollte die Erde zu einem Ort der Glückseligkeit machen: Zu einem Ort, an dem Mensch und Tier im Einklang miteinander leben. Und so war es an der Zeit, den großen Regen in das Land einkehren zu lassen. Flora und Fauna fingen an zu gedeihen. Blumen begannen zu blühen und Tiere fanden ihr Zuhause. Es entstand ein paradiesischer Garten. Gott nannte ihn: Garten Eden.

Als Mittelpunkt des Gartens schuf Gott einen Baum, größer als alle anderen Bäume und Pflanzen. Einen Baum von majestätischem Glanz und mystischer Kraft. Einen Baum, voller Paradiesfrüchte und Blüten. Als Gott sah, was er erschaffen hatte, schuf er Adam und Eva als sein Abbild, um den Garten zu bevölkern und über ihn zu herrschen. Für sie galt nur eine einzige Regel: Sie durften nicht von der verbotenen Frucht essen. Lange Zeit lebten Adam und Eva im Garten Eden. Jedoch lüstete Eva nach der verbotenen Frucht. Und so aß sie davon. Gott erzürnte und verbannte Adam und Eva aus dem Garten Eden. Seither ist der Garten Eden, das Paradies, ein geheimnisvoller und sagenumworbener Ort. Ein Ort, der an Schönheit nicht zu übertreffen ist. Aber auch ein Ort, der für alle Menschen unzugänglich ist.

Tausende und abertausende von Jahren vergingen, ohne das je eine Menschenseele Zutritt zum Garten Eden hatte. Gott sah, dass dem Garten etwas fehlte: Gemeinschaft und Liebe. Deshalb erschien Gott Eva im Traum. Er bot ihr an, ihr zu vergeben, wenn sie ihm dabei helfe, den Garten wieder zu einem lebendigen Ort zu machen. Zu einem Ort, an dem Träume und Wünsche wahr werden, einem Ort, der an Schönheit nicht zu übertreffen ist und einem Ort, voller Liebe und Musik. Daraufhin beschlossen Adam und Eva den Garten wieder zum Leben zu erwecken. Und so war es an der Zeit, die Schönheit des Gartens und die Liebe der Menschen zu feiern. Mit Musik und Tanz. Die beiden sind allerdings keine erfahrenen Festivalgänger, weshalb sie uns um Hilfe riefen, ihnen bei diesen paradiesischen Feierlichkeiten zu helfen.

Wir sagen euch deshalb: Kommet zum Garten Eden. Lasset uns gemeinsam die Schönheit der Natur, die Liebe der Menschheit und die Liebe zur Musik feiern. Gemeinsam mit Freunden und Fremden. Mit Wein und Bier. Denn das ist es, was Gott gewollt hat.

Wir sehen uns diesen Sommer im Paradies.

Kein Einlass unter 18 Jahren

Genre: Techno, House, Deep House, Tech House ...
Category: Elektronische Festivals
Admission: VVK 29 €
Visitors: 3000
Location: Flugplatz Aachen-Merzbrück
Postcode: 52146
City: Würselen
Street: Merzbrück 216
Country: Deutschland
Website: Garten Eden Festival

Bands:

Butch, Oliver Schories, Sven Wittekind, Paji, Alex Hövelmann, Russe & Pinto, Josh Canallie, Chris Brid
und weitere
Garten Eden Festival Garten Eden Festival

Die letzten News zu: Garten Eden Festival 2017

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Garten Eden Festival 2017
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 5 aus dem Jahr 2017 anzeigen
 
Würselen  |  52146
Karte: Wo ist 52146 Würselen
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2017
01. Tomorrowland
02. Hurricane Festival
03. O.z.o.r.a. Festiv ..
04. Parookaville
05. Nature One
06. Splash! Festival
07. Rock Am Ring
08. Melt! Festival
09. Southside Festival
10. VooV Experience
11. Ruhr in Love
12. Big Day Out
13. SpreewaldRock Fes ..
14. Summer Breeze Ope ..
15. Summerjam
16. Haltestelle Woods ..
17. Wacken Open Air
18. Feel Festival
19. Burg Herzberg Fes ..
20. Nord Open Air