cut_ifhhh Fête de la Musique 2016

22. Fête de la Musique 2016

At: 21.06.2016
Das Festival war vor 1678 days

Die Daten zum Event 2021 findest du auf der Infoseite vom
Fête de la Musique 2021


Jedes Jahr am 21. Juni ist Sommerbeginn und ganz Berlin feiert die Fête de la Musique, das Fest der Musik. Mit zahlreichen Musizierenden an mehr als 100 Bühnenstandorten sowie Straßenmusik im gesamten Stadtgebiet ist dieses Fest inzwischen so etwas wie der Tag der Offenen Tür der Berliner Musikszene geworden. Alle Musiker, Profis wie Laien, Erwachsene wie Kinder, treten ohne Honorar auf, der Eintritt ist frei und es gibt die volle Bandbreite der Musikstile: von Klassik bis Jazz, Rock und Pop, Reggae oder Ska, Chormusik, HipHop, Electro, Weltmusik, Punk oder Chanson. Das Fest beginnt um 16 Uhr, ab 22 Uhr darf nur noch indoor musiziert werden.

Die Fête de la Musique wurde 1982 in Frankreich ins Leben gerufen, um für wenige Stunden die große Zahl von musizierenden Menschen im Land hör- und sichtbar zu machen. Das Fest hat keine Intendanz, sondern basiert auf Bürgerbeteiligung. Die einen stellen einen Aufführungsort bereit, die anderen musizieren und alle kommen um zu hören, zu tanzen und zu feiern. Wer keinen Bühnenplatz hat, geht als Straßenmusiker in die Öffentlichkeit - aber unverstärkt und ohne Strom!
Die Fête de la Musique ist nicht kommerziell und erwirtschaftet grundsätzlich keine Einnahmen. Mittlerweile wird das Fest in mehr als 340 Städten weltweit, allein in Deutschland in gut 50 Städten und Gemeinden gefeiert. Berlin ist seit 1995 dabei. Das Fest wird hier von der Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten sowie durch Mittel der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin finanziert und von der Fête Company organisiert.

Genre:
Rock, Pop, Indie Rock, Indie Pop,... mehr
Rock, Pop, Indie Rock, Indie Pop, Reggae, Dancehall, Electronic, Blues, Soul, Hip Hop, Neo Soul, Elektropunk, Psychobilly, Alternative Rock, Alternative Pop, Singer Songwriter, Punk Rock, Pop Punk, Worldmusic, Folk, Jazz, Balkan, House, Funk ... close
Category: Bunt Gemischte Festivals
Admission: Kostenlos
Visitors: 100.000
Location: Verschiedene Locations
Postcode: 10115
City: Berlin
Country: Deutschland
Website: Fête de la Musique

Bands:

Mono & Nikitaman, Jahcoustix, Frittenbude, Ganjaman, Berlin Boom Orchestra, Niconé, Riders Connection, Tanga Elektra, Stop Eating Robots, Berlin Beat Club, The International Noise Pollution, The Love Buckets, Phase X, Vor Rotterdam, Damage done by Worms, Protection of Hate, Cosma Nova, Daniel Hilpert, Von Wegen Lisbeth, The Feminists, Die Wallerts

zum kompletten Programm Fête de la Musique
Fête de la Musique Fête de la Musique

Die letzten News zu: Fête de la Musique 2016

10.06.2016 Heisse Ware - Fête-plakate Und Folder
08.06.2016 Listen To Berlin!
21.05.2016 Zur Feier Des Tages...
26.04.2016 Sommer-sonne-sing-a-song
22.02.2016 Fêteberlin2016 Fin De Candidature

Kommentare zu: Fête de la Musique 2016
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 1 aus dem Jahr 2016 anzeigen
 
Berlin  |  10115
Karte: Wo ist 10115 Berlin
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Alle News zum Event
News zum Event 2016
Kommentar schreiben
Archiv

Fête de la Musique auf Facebook Fête de la Musique auf Twitter


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2016
01. Tomorrowland
02. Nature One
03. Rock Am Ring
04. Boom Festival
05. Hurricane Festival
06. SonneMondSterne
07. Southside Festival
08. O.z.o.r.a. Festiv ..
09. Rock Im Park
10. Splash! Festival
11. Mayday
12. Melt! Festival
13. Feel Festival
14. Wacken Open Air
15. Highfield Festival
16. Burg Herzberg Fes ..
17. Summerjam Festival
18. WinterWorld
19. Love Music Festiv ..
20. Helene Beach Fest ..