2. Unsafe+Sounds Festival 2015

From: 08.06.2015 To: 13.06.2015
Das Festival war vor 2001 days

Leider sind (noch) keine aktuellen Daten für 2020 vorhanden!

Um Infos zu aktuellen Events zu erhalten, schaue bitte auf der
Website vom Unsafe+Sounds Festival 2015

Das Unsafe+Sounds Festival geht heuer zum zweiten Mal und unter neuem musikalischem Kuratorium über die Bühne. Veranstaltet vom moment collective - Verein für experimentelle Musik, audio-visuelle und performative Kunst, Stirn Prumzer, Atzgerei und Struma+Iodine versammelt die diesjährige Ausgabe des antidisziplinären Festivals lokale und internationale Acts in diversen Locations der Stadt. Im Vordergrund steht dabei die Suche nach radikalen Statements und idiosynkratischer Vehemenz in der Auseinandersetzung mit dem klanglichen und künstlerischen Experiment. Das Festival nimmt dabei bewusst keine Rücksicht auf Genre- oder Szene-spezifische Zuordnungen und möchte einschlägige Dichotomien von Hoch- und Popkultur, Avantgarde und Kommerz, Institution und Offspaces sprengen. Die Programmierung stemmt sich dabei gegen allzu typischen szenekonformen Starrsinn und öffnet einen Möglichkeitsraum, indem neue Musik den Exzess leben darf und das Sperrige, Dissidente in den Clubkontest rücken.

So fusioniert das Line-Up diverse experimentelle Strömungen: Sound-Avantgardismen (Ashley Paul, Ghédalia Tazartès) mit neuer Komposition und Elektroakustik (Black Page Orchestra, Kollektiv/Rauschen, Robert Mathy), harschen Techno (Shapednoise, Kerridge) an der Grenze zu Noise und abstrakt-progressive Synth-Elektronika (Felix Kubin, Lorenzo Senni, Hanno Schnegg, Superskin) mit Improvisation (Schwarz&Krispel, Duo Saxophonic) und vokale (Agnes Hvizdalek, Vom Grill, Albert Mayr) mit aktionistischer Performance (STIRN PRUMZER, Fuckhead, Rokko Anal & The Coathangers, Patrik Lechner) bis hin zu Harsh Noise (Hyper Piss), um am Ende genau diese Zuschreibungen zu subvertieren und parallele Impulse im Vordringen zu neuen Ausdrucksformen aufzudecken. Erweitert wird das Musikprogramm durch Ausstellungen, Videoprogramm und DJ- Line (Philipp Quehenberger, Peter Rehberg, Forever Traxx, Michael Aniser).

Genre: Experimental, Electronic, New Music
Category: Sonstige Festivals - Elektronische Festivals
Location: Verschiedene Locations
Postcode: 1010
City: Wien
Country: Oesterreich
Website: Unsafe+Sounds Festival

Bands:

Felix Kubin, Samuel Kerridge, Shapednoise, Lorenzo Senni, Ghédalia Tazartès, Ashley Paul, Black Page Orchestra, Stirn Prumzer x Patrik Lechner feat. Fuckhead, Rokko Anal & The Coathangers, Markus Krispel & Wolfgang Schwarz, Vom Grill, Pita, Philipp Quehenberger, Forever Traxx, Kollektiv/Rauschen, Robert Mathy, Albert Mayr, Hanno Schnegg, Superskin
Unsafe+Sounds Festival Unsafe+Sounds Festival

Die letzten News zu: Unsafe+Sounds Festival 2015

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Unsafe+Sounds Festival 2015
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals aus Oesterreich aus dem Jahr 2015 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv

Unsafe+Sounds Festival auf Facebook


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2015
01. Tomorrowland
02. Splash! Festival
03. Schlagermove
04. Rock Im Park
05. Hurricane Festival
06. Waldfrieden Wonde ..
07. Nature One
08. Haltestelle Woods ..
09. Southside Festival
10. Ruhr in Love
11. Helene Beach Fest ..
12. Rock Am Ring
13. Defqon.1 Festival
14. O.z.o.r.a. Festiv ..
15. Mayday
16. Syndicate
17. SonneMondSterne
18. Wacken Open Air
19. Summerjam Festival
20. Burg Herzberg Fes ..