16. Peace & Love 2015

From: 02.07.2015 To: 04.07.2015
Das Festival war vor 2559 days

Leider sind (noch) keine aktuellen Daten für 2022 vorhanden!

Um Infos zu aktuellen Events zu erhalten, schaue bitte auf der
Website vom Peace & Love 2015

Peace & Love ist 1999 als Verein in Verbindung mit dem ersten Peace & Love-Festival entstanden. Das erste Jahr arbeitete man, um der Gewalt, dem Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit in Borlänge und Dalarna entgegen zu wirken. Aber mit der Zeit ging die Arbeit dazu über, eine Veranstaltung zu entwickeln, die positive Werte und die ständige Botschaft von Vielfalt, Gemeinschaft und Verständnis etabliert. Der Verein Peace & Love ist unabhängig von Religion und Politik.

Mehr als ein Festival
Unsere Vision ist es, mehr zu veranstalten als ein gewöhnliches Festival. Wir sehen Peace & Love bedeutend größer und wichtiger an als das. Fakt ist, dass das Peace & Love niemals entstanden wäre wenn wir nur daran interessiert gewesen wären ein weiteres Rockfestival zu machen. Wir wollen, dass Peace & Love- die Woche mit Forum und Festival- als jährlich wiederkehrender Treffpunkt für Menschen jeden Alters, jeder Kultur und jeder Nationalität verstanden wird.

Als Erweiterung zu unserer ständigen Botschaft arbeitet Peace & Love dafür die Vorraussetzungen für Veränderung und Entwicklung zu schaffen.

Genre:
Rock, Hard Rock, Rock'n'Roll, Metal,... mehr
Rock, Hard Rock, Rock'n'Roll, Metal, Glam Rock, Synthpop, Trap, Wolrdmusic, Folk, Pop, Reggae, Soul, close
Category: Bunt Gemischte Festivals
Admission: VVK 1195 SEK | VVK 1445 SEK inkl. Camping
Visitors: 40 000
Location: Folkets Park
Postcode: 784 33
City: Borlänge
Street: Jussi Björlings väg 784 32
Country: Schweden
Website: Peace & Love

Bands:

Veronica Maggio, Petter, Ola Salo, Lorentz, Matoma (NO), Dave Kusworth (UK), Jonathan Johansson, Timbuktu, Jill Johnson, Kitok, Kristian Anttila, Doug Seegers (US), Miriam Bryant, Jace Everett (US), Alice in Videoland, Judah & The Lion (US), Weeping Willows, Tulegur (CN), Kory Clarke (Warrior Soul) (US)
, Tungevaag & Raaban (NO/SE), Stiko Per Larsson, Ryan O’Reilly (IR), The Vanjas, Joel Alme, Marigold, Syster Sol, Thomas Di Leva, Gudrun Schyman, Anna Järvinen, Kajsa Grytt, Ellen Sundberg, Basko Believes, Sator, Flat Foot, 220 Volt, Amaranthe, Spiders, Black Star Riders (IR), Bröderna Johansson, Chris Jyck, D-A-D, Daniel Lemma, Dear David, Evergrey, Galavant, Greenleaf, Hanna Elmquist, Hedegaard, Kjell Gustavsson & The Rhythm ’n’ Blues Orchestra, Henric de la Cour, John Lindberg Trio, Kite, Kolonien, Måns Adler, Vigiland, Rigmor Gustafsson, Sebjak, Sofie Livebrant, Systraskap, Tarabband, Stonewall Noise Orchestra, The Refreshments, VCPS
Peace & Love Peace & Love

Die letzten News zu: Peace & Love 2015

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Peace & Love 2015
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals aus Schweden aus dem Jahr 2015 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv

Peace & Love auf Facebook


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2015
01. Tomorrowland
02. Splash! Festival
03. Schlagermove
04. Rock Im Park
05. Hurricane Festival
06. Waldfrieden Wonde ..
07. Nature One
08. Haltestelle Woods ..
09. Southside Festival
10. Ruhr in Love
11. Helene Beach Fest ..
12. Rock Am Ring
13. Defqon.1 Festival
14. O.z.o.r.a. Festiv ..
15. Mayday
16. Syndicate
17. SonneMondSterne
18. Wacken Open Air
19. Summerjam Festival
20. Burg Herzberg Fes ..