41. Open Ohr 2015

From: 22.05.2015 To: 25.05.2015
Das Festival war vor 1640 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
Open Ohr 2019

Das 41. Open Ohr Festival steht vor der Tür und Ende Mai ist es zu Pfingsten wieder soweit. Dann heißt es, auf die Zitadelle in Mainz pilgern und vier Tage ein außerordentliches Festivalfeeling genießen. Das 41. Open Ohr Festival 2015 beschäftigt sich unter dem Titel "Kein Land in Sicht" mit dem Thema Flüchtlingspolitik. Im Jahr 2013 waren 51,2 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. So viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr.

Die weltweiten Krisenherde, immer mehr und drastischere Umweltkatastrophen sowie steigende soziale und wirtschaftliche Ungleichheiten werden das Problem der wachsenden Flüchtlingsströme weiter verschärfen. Obwohl die Problematik in ihren Grundzügen seit Jahrzehnten in ähnlicher Form wie heute besteht, reagiert die Politik lediglich mit stärkeren Restriktionen, statt nach langfristigen Lösungen zu suchen. Das diesjährige Open Ohr Festival betrachtet dabei den aktuellen Zustand der Gesellschaft und setzt sich kritisch mit den Ursachen, Umständen und der aktuellen Flüchtlingssituation auseinander und möchte gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern nach weiteren, uns alle betreffenden, Handlungsmöglichkeiten suchen, um künftige Missstände zu vermeiden. Die Freie Projektgruppe hat für das 41. Open Ohr Festival wieder eine vielseitige, außergewöhnliche und breite Programmauswahl getroffen, eingeladen sind großartige Gäste und wieder gibt es viele Künstlerinnen und Künstler zu entdecken. Rund um das Festivalthema Flüchtlingspolitik erwartet die Besucherinnen und Besucher ein hochkarätiges Programm bestehend aus Theater, Musik, Kabarett und Film, kontroversen, spannenden Podiumsdiskussionen mit interessanten Gästen, Workshops und Aktionen. In diesem Jahr wurde besonders Augenmerk auf unterschiedlichste Formate gelegt, um das Festivalthema zu veranschaulichen und sich auf unterschiedliche Weise mit der Flüchtlingsthematik auseinanderzusetzen. Das Open Ohr Festival legt dabei besonderen Wert auf einen Austausch zwischen Schutzsuchenden, Aktionistinnen und Aktionisten, Helferinnen und Helfern sowie den Besucherinnen und Besuchern, Künstlerinnen und Künstlern und Gästen - über die verschiedenen Kulturen hinweg. Über 80 Programmpunkte können an Pfingsten erlebt werden und laden Besucherinnen und Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet auf die Mainzer Zitadelle ein.

Genre:
Rock, Pop, Folk, Indie, Hip Hop,... mehr
Rock, Pop, Folk, Indie, Hip Hop, Alternative ... close
Category: Bunt Gemischte Festivals
Admission: VVK 34 € | AK 38 €
Visitors: 7000-10000
Location: Zitadelle
Postcode: 55131
City: Mainz
Street: Zitadellenweg
Country: Deutschland
Website: Open Ohr

Bands:

Nina Hagen, Nneka, Stereo Dynamite, Curse, TripAdLib, Mine, Teresa Bergman, I'm Not A Band, Go Go Berlin, ACHTzuEINS, Blechreiz, We Have Band, Dota Kehr a.k.a die Kleingeldprinzessin und Band, Aziza Brahim, Die Höchste Eisenbahn, Susie Asado, Sep7ember, Annasaid, Rooftop Runners, Maria Kaulbarsch, Spin of Two
Open Ohr Open Ohr

Die letzten News zu: Open Ohr 2015

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Open Ohr 2015
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 5 aus dem Jahr 2015 anzeigen
 
Mainz  |  55131
Karte: Wo ist 55131 Mainz
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2015
01. Tomorrowland
02. Splash! Festival
03. Schlagermove
04. Rock Im Park
05. Hurricane Festival
06. Waldfrieden Wonde ..
07. Nature One
08. Haltestelle Woods ..
09. Southside Festival
10. Ruhr in Love
11. Helene Beach Fest ..
12. Rock Am Ring
13. Defqon.1 Festival
14. O.z.o.r.a. Festiv ..
15. Mayday
16. Syndicate
17. SonneMondSterne
18. Wacken Open Air
19. Summerjam Festival
20. Burg Herzberg Fes ..