Colours of Ostrava 2014

From: 17.07.2014 To: 20.07.2014
Das Festival war vor 1974 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
Colours of Ostrava 2019

Colours of Ostrava, das größte Musikfestival Tschechiens, lockt im Juli wieder mit international renommierten Headlinern in die atemberaubende Industrielandschaft Niederschlesiens. Der legendäre Led Zeppelin-Sänger Robert Plant mit seinen Sensational Space Shifters, die wunderbar melancholischen The National, Soul-Legende Charles Bradley, Pop-Superstar Emilíana Torrini, das französische Sängerinnenwunder Zaz, die Song-Poetin Angélique Kidjo, die britischen Durchstarter von Bastille und Elektro-Mastermind Trentemøller sind nur einige der großen Namen in diesem Sommer.

Daneben sind zahlreiche Acts im Programm, die das nächste große Ding werden können (oder es schon beinahe sind): Chet Faker hat eben sein Debütalbum veröffentlicht, MØ - die dänischen Grimes, das neo-klassische Hidden Orchestra oder Skip&Die mit ihrer Mischung aus R&B, Elektro, HipHop und Weltmusik. Und wer Bands aus Tschechien entdecken möchte, wird ebenfalls reichlich auf seine Kosten kommen.

An vier randvoll programmierten Tage auf elf Bühnen können Besucher nicht nur Musiker aus aller Welt entdecken. In mehr als 200 Events - Konzerte, DJ-Sets, Filme, Diskussionen, Workshops, Theater und Performances - bietet Colours of Ostrava spannende Überraschungen. Und die Location ist einzigartig: die riesige Industrielandschaft der Region um Ostrava ist Europäisches Kulturerbe.

Dolní Vítkovice in Ostrava war der Stahlkochtopf Tschechiens, ein ehemaliger Bergbaukomplex mit verarbeitender Industrie. Alle Konzerte und Veranstaltungen finden auf diesem Gelände statt. Trotz seiner industriellen Atmosphäre verfügt der Ort über viele Rasenflächen, die zum chillen einladen. Eine der Grünflächen wurde erweitert und in einem Campingplatz umwandelt.

Weitere Unterkünfte bietet das Stadtzentrum, nur drei Straßenbahnhaltestellen vom Festivalgelände entfernt. Ostrava ist die drittgrößte tschechische Stadt, sie liegt im Nordosten des Landes unweit der Grenzen zu Polen und der Slowakei.

Genre:
Rock, Pop, Elektro, Soul, Worldmusic,... mehr
Rock, Pop, Elektro, Soul, Worldmusic, Folk, Blues Rock, Blues, Techno, close
Category: Bunt Gemischte Festivals
Admission: VVK 85 € | AK 90 €
Visitors: 30.000
Location: Dolní Vítkovice
Postcode: 70300
City: Ostrava
Street: Místecká
Country: Tschechien
Website: Colours of Ostrava

Bands:

Robert Plant & The Sensational Space Shifters (UK), The National (USA), ZAZ (Frankreich), MGMT (US), Bastille (UK), John Newman (UK), John Butler Trio (Australien), Angélique Kidjo (Benin), Trentemøller (Dänemark), Seasick Steve (USA), Chet Faker (Australien), Emilíana Torrini (Island), Charles Bradley & His Extraordinaires (USA), Jamie Woon (UK), The Asteroids Galaxy Tour (Dänemark), Ólafur Arnalds (Island), John Grant (USA), Shaka Ponk (Frankreich), Goat (Schweden), Les Tambours du Bronx (Frankreich), MØ (Dänemark), Hidden Orchestra (UK), Abby (Deutschland), Iyeoka (USA), Taksim Trio (Türkei), Guillaume Perret & The Electric Epic (Frankreich), Skip&Die (Süd-Afrika, Niederlande), Winston McAnuff & Fixi (Jamaika, Frankreich), Jupiter & Okwess International (Demokratische Republik Kongo), Nomfusi (Süd-Afrika), Ve Zou Via (Italien, Frankreich), OKA (Australien), Fanfaraï (Frankreich), A Tribe Called Red (Kanada), La Yegros (Argentinien), Kuroma (USA), Debademba (Mali), Mazalda (Frankreich), 9Bach (UK), Iarla Ó Lionáird & Leo Abrahams (Irland / UK), Rupa & The April Fishes, Isaya, Belleruche, David Wax Museum, Slim Cessna’s Auto Club, North Mississippi Allstars, Graveyard Train, The Great Malarkey, Orkiestra Św. Mikołaja, Vołosi, A Moving Sound, Dan Bárta & Illustratosphere, Monkey Business, Chinaski, Jana Kirschner, Bára Hrzánová & Condurango, Horkýže Slíže, Anna K, WWW, Vypsaná Fixa, Prago Union, Michal Hrůza, Polemic, Never Sol, Vlasta Redl a Naše nová kapela, 5P Luboše Pospíšila, Fast Food Orchestra, Lake Malawi, Korben Dallas, Ille, The Chancers, První hoře, Mydy Rabycad, Bijou Terrier, Gipsy.cz, Vees, Naked Floor, Eddie Stoilow, Bezobratři, Listolet, Eggnoise, Mateřská.com, No Distance Paradise, The Mordors Gang, Queens of Everything, The Moonshine Howlers, MDŽ, Bee and Flower, Denver Broncos UK, The Finally, Kolowrat, Kyklos Galaktikos, Les Homosexuels, The Maggie’s Marschmallows, Manon meurt, My Dead Cat, Palermo, Prodavač, Stinka, Strangers in the City, TomᚠPalucha
Colours of Ostrava Colours of Ostrava

Die letzten News zu: Colours of Ostrava 2014

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Colours of Ostrava 2014
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals aus Tschechien aus dem Jahr 2014 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2014
01. Tomorrowland
02. Wonderland
03. Hurricane Festival
04. Nature One
05. Boom Festival
06. O.z.o.r.a. Festiv ..
07. Splash! Festival
08. Southside Festival
09. Wacken Open Air
10. Melt! Festival
11. SonneMondSterne
12. Rock Am Ring
13. Helene Beach Fest ..
14. Rock Im Park
15. Sunrise Festival
16. WinterWorld
17. Festivalkult umso ..
18. Taubertal Festival
19. Rock 'n' Heim
20. Summer Breeze Ope ..