1. Flesh Fest 2013

At: 25.10.2013
Das Festival war vor 2561 days

Die Daten zum Event 2020 findest du auf der Infoseite vom
Flesh Fest 2020

Thrash und Death Metal-Fan, aufgepasst! Am Freitag, 25. Oktober 2013 findet das erste "Flesh Fest" im Stattbahnhof Schweinfurt (kleiner Saal) statt. 100% Heavy Metal - 100% Underground. Zwei etablierte Szene-Größen und zwei hoffnungsvolle Newcomer werden euch tierisch einheizen und zum Headbangen und Moshen einladen.

"Repent" aus Lauf an der Pegnitz spielen Thrash Metal im klassischen Bay Area-Sound und machen seit 1992 den deutschen Metal-Underground unsicher. Ein Muss für alle Freunde von Slayer, Exodus, Forbidden und Testament. Ihre aktuelle, 2012 aufgenommene Scheibe "Vortex of Violence" wurde in der Fachpresse sehr gut aufgenommen (9/10 Punkten bei the-pit.de - 9/10 Punkten bei metal.de - 4/5 Punkten bei stormbringer.at - und und und...) Das kann sich sehen und vor allem hören lassen.

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Release von "Vortex of Violence" spielen "Repent" einen ihrer wenigen Gigs in Schweinfurt. Ein Fest für alle Thrash-Metal-Freunde!

"Absorb" aus Erlangen wurden 1989 (!) nach dem Split der Thrash-Metal-Band "Blackness" gegründet und konnten danach mit zwei sehr erfolgreichen Demos punkten. Hinzu kamen hervorragende Live-Shows als Support von Szene-Größen wie Cannibal Corpse, Sinister, Master und Massacra. Nach der Trennung 1994 wurde die Band 13 Jahre später von den Gründungsmitgliedern Jochen (Drums) und Pfisty (Gitarre) reanimiert und begeistert seitdem wieder durch energiegeladene Live-Shows, erneut mit Bands wie Cannibal Corpse, Sodom und Obscura.

Ihre aktuelle Songwriting-Phase und die Vorbereitungen für das nächste Album unterbrechen die Mittelfranken für einen Gig in Schweinfurt und liefern Death Metal, wie es sehr viel besser nicht geht.

"The Flesh Trading Company" aus Haßfurt vereinen das Beste aus (fast) allen Stilrichtungen zeitloser Heavy Metal-Musik. Ein abgehangener Bastard in der Schnittmenge aus Heavy, Thrash und Death Metal. Frischfleisch aus kompetenter Hand, ehrlich, erdig und abwechslungsreich, mit deutschen und englischen Texten und mit Leidenschaft und ordentlich Spaß an der Sache dargeboten.

Die Local Heroes, die sich 2011 gegründet und nur kurze Zeit später ihre erste EP "River Runs Red" veröffentlicht haben, konnten sich in der Vergangenheit einen guten Ruf im Schweinfurter Raum erspielen und werden auch diesmal alles geben. Are you ready for a wall of flesh?

Die einzigen Nicht-Franken, "Bloody Maria" aus Jena, gründeten sich Mitte 2003 und präsentierten im darauffolgenden Jahr das erste Demo, dem nur kurze Zeit später der Longplayer "Still Alive" folgte. Nach einigen Besetzungswechseln 2008 folgte in einem seitdem stabilen Line-Up 2012 das zweite Album "Leader": "Ten tracks of Death Metal between War, Death and Sex!" Freut euch auf eine tolle und sympathische Band aus Thüringen, freut euch auf "Bloody Maria".

Genre: Death Metal, Thrash Metal
Admission: VVK 6 € | AK 8 €
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Location: Stattbahnhof
Postcode: 97422
City: Schweinfurt
Street: Alte Bahnhofstr. 8-12
Country: Deutschland
Website: Flesh Fest

Bands:

Repent, Absorb, The Flesh Trading Company, Bloody Maria
Flesh Fest Flesh Fest

Die letzten News zu: Flesh Fest 2013

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Flesh Fest 2013
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 9 aus dem Jahr 2013 anzeigen
 
Schweinfurt  |  97422
Karte: Wo ist 97422 Schweinfurt
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2013
01. Tomorrowland
02. O.z.o.r.a. Festiv ..
03. Hurricane Festival
04. Wacken Open Air
05. Southside Festival
06. Rock Am Ring
07. SonneMondSterne
08. Nature One
09. Burg Herzberg Fes ..
10. Glastonbury Festi ..
11. Rock Im Park
12. Open Air Hamm
13. Splash! Festival
14. Hellfire of Darkn ..
15. Wonderland
16. Sunshine Reggae F ..
17. Stoned from the U ..
18. Open Flair Festiv ..
19. Taubertal Festival
20. Summer Breeze Ope ..