18. E-Lake Festival 2013

From: 09.08.2013 To: 11.08.2013
Das Festival war vor 2199 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
E-Lake Festival 2019

e-Lake 2013-großes Open-Air Festival am Echternacher See feiert seinen 18. Geburtstag

Am Wochenende vom 9-11. August 2013 findet am Echternacher See die 18. Edition des alljährlichen Open-Air Festivals e-Lake statt. Auch 2013 wird wieder frei nach dem Motto ein Festival von Jugendlichen für Jugendliche bei freiem Eintritt drei Tage lang gefeiert.
Auf zwei großen Freiluftbühnen wird den Gästen in gewohnter Manier ein vielfältiges musikalisches Programm von nationalen und Internationalen Künstlern in den Kulissen der Echternacher Grünzone um den See angeboten. Am Freitag, dem 09. August beginnt das musikalische Programm traditionell mit Livekonzerten : für den Auftakt auf der Hauptbühne sorgen ab 19.00 Uhr die Gewinner des erstmalig durchgeführten Group e-Awards, die luxemburgischen Newcomer von Tuys. Die zweite Band des Abends ist das luxemburgische Trio von Seed to Tree, die das Publikum mit ihrem Folk-Pop begeistern wird.
Als erste internationale Band treten Scene Writers aus der Pfalz auf. Mit melodischem Popgesang werden sie das Publikum in den Bann ziehen. Anschließend sorgt mit dem Rapper Prinz Pi der erste Headliner für die richtige Stimmung. Sein kürzlich erschienenes Album Kompass ohne Norden stieg auf Platz 1 der deutschen Charts ein. Gefolgt wird er von der Band Ohrbooten. Die Berliner Jungs werden dem Publikum mit ihrer fulminanten und mitreißenden Live-Performance ordentlich einheizen und dazu noch ihr neues Album Alles für Alle bis Alles Alle ist vorstellen. Für weitere erstklassige Unterhaltung in Echternach werden Jennifer Rostock sorgen, deren Live-Shows die großen Bühnen regelmäßig zum Kochen bringen, wie ihr Album Live in Berlin bewiesen hat. Ihr Musikstil wird als eine Mischung zwischen Glam-Punk, Elektro-Pop und Hauptstadtrock beschrieben, was eine Menge Abwechslung verspricht. Den Abschluss des Tages auf der großen Bühne bereiten die luxemburgischen Metal-Rocker von Skor.
Die 2nd Stage wird 2013 nationalen Künstlern überlassen: den Anfang macht die Alternative-Band Backyard mit dem Sänger James Borges als Special Guest. Im Anschluss daran folgen nacheinander zwei bekannte Singer-Songwriter mit ihren Bands : Guy Noel und Daniel Balthasar. Danach beteten die Rapper die Bühne von de Läb, deren Live-Shows bereits in den vergangenen Jahren für große Begeisterung beim Publikum am Echternacher See gesorgt haben. Hinterher folgen Slizzer feat. Bibi la Brute, bevor eine DJ-Session den Abend ausklingen lassen wird.

Am Samstag, den 10. August gibt es auf der Main-Stage wie gewohnt während 12 Stunden ununterbrochen die beste Techno-Musik in verschiedenen Stilrichtungen. Für ein breites Programm aus nationalen und internationalen Künstlern sorgt ab 15.00 Uhr La Touche, im Stundentakt gefolgt von Jo's Sterofunkers, Dr. Gonzo, Tasso&Mitch, AL-x und Yenn, allesamt aus Luxemburg. Erster internationaler Gast ist der in Echternach und Umgebung bestens bekannte Trierer Dj Andy B.Jones. Nach ihm betritt der Shooting-Star der niederländischen Dj-Szene, Julian Jordan das Geschehen, bevor Basto aus Belgien die Menge zum Tanzen bringen wird. Er ist u.a. durch seine Auftritte beim berühmten Tomorrowland bekannt.
Headliner am Samstag wird der internationale Star-Dj Mark Knight sein. Nicht zuletzt aufgrund seines bekannten Labels Toolroom Records, sondern auch wegen seiner begnadeten Live-Sets in den bekanntesten Clubs der Welt gehört er zu den Größen der internationalen Dj-Szene.
Auf der 2nd Stage wird am Samstag ebenfalls eine ganze Bandbreite an Stilrichtungen elektronischer Musik angeboten. Für den Auftakt sorgt Josh Sun Project, bevor nacheinander Deejay Alves, Alien Dee, Deck & Dance, Maxwell George, Fränky de Reuter, Kenny Loco und The Educators an den Decks für gute Stimmung und Musik sorgen werden.

Genre: Rock, Pop, Punk, Rap, Electronica
Admission: Kostenlos
Location: Echternacher See
Postcode: 6479
City: Echternach
Street: Rue Grégoire Schouppe
Country: Luxemburg
Website: E-Lake Festival

Bands:

Prinz Pi, Jennifer Rostock, Ohrbooten, Skor, Julian Jordan, Basto, Mark Knight, La Touche, Jo's Stereofunkers, Dr. Gonzo, Tasso & Mitch, Al-x, Yenn, Andy B. Jones, Tuys, Seed To Tree, Scene Writers, Backyard, James Borges, Guy Noel, Daniel Balthasar, De Läb, Slizzer, Bibi La Brute, Bibi La BrutE, Josh Sun Project, Deejay Alves, Alien Dee, Deck & Dance, Maxwell George, Fränky De Reuter, Kenny Loco, The Educators

zum kompletten Programm E-Lake Festival
E-Lake Festival E-Lake Festival

Die letzten News zu: E-Lake Festival 2013

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: E-Lake Festival 2013
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals aus Luxemburg aus dem Jahr 2013 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2013
01. Tomorrowland
02. O.z.o.r.a. Festiv ..
03. Hurricane Festival
04. Wacken Open Air
05. Southside Festival
06. Rock Am Ring
07. SonneMondSterne
08. Nature One
09. Burg Herzberg Fes ..
10. Glastonbury Festi ..
11. Rock Im Park
12. Open Air Hamm
13. Splash! Festival
14. Hellfire of Darkn ..
15. Wonderland
16. Sunshine Reggae F ..
17. Stoned from the U ..
18. Open Flair Festiv ..
19. Taubertal Festival
20. Summer Breeze Ope ..