cut_ifhhh Heidenfest 2012 - Hellraiser - Leipzig - 26.10.2012

Heidenfest 2012

At: 26.10.2012
Das Konzert war vor 2955 days


Die Götter des Nordens erwachen in diesem Herbst abermals zu neuem Leben und senden ihre tapfersten Heidenkrieger zurück an die Fronten, um einen weiteren bombastischen Streifzug durch Europa vorzubereiten. Bereits in diesem Moment rüstet sich eine Meute ungläubiger Barbaren, ehrenvoller Schwertkämpfer und unerschrockener Druiden für ein Schlachtfest der ganz besonderen Art, um die faszinierende Nord-Mythologie längst vergangener Tage anno 2010 fortleben zu lassen. Die Zeichen stehen auf Sturm, denn aus allen dunkel-trüben Winkeln hallen schon die Hörner, die Macht des bevorstehenden Ragnaröks verkündend. Heidenfest erfüllt auch in diesem Jahr die Wünsche der Pagan-Metal-Genießer zu 100 % und lädt ein zu Klang, Feier und Umtrunk mit den zurzeit führendsten Szene-Riesen. Denn im Zuge dieser Festival-Tour wird das Spektrum der heidnischen Tondichtung vollends ausgelotet: Ob schwarzmetallische Epik, dramatische Melodien, zügellose Wut oder folkloristische Ohrwürmer, Heidenfest füttert euch mit den essentiellen Kraftstoffen der Pagan-Kultur.

siehe auch Heidenfest

Genre: Pagan Metal, Black Metal
Admission: VVK 25 €
Location: Hellraiser
Postcode: 04319
City: Leipzig
Street: Werkstättenstraße 4
Country: Deutschland
Website: Heidenfest

Bands:

Wintersun, Korpiklaani, Varg, Trollfest, Krampus
Heidenfest Heidenfest

Kommentare zu: Heidenfest 2012
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Konzerte für das Postleitzahlengebiet 0 aus dem Jahr 2012 anzeigen
 
Leipzig  |  04319
Karte: Wo ist 04319 Leipzig
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Konzert
Kommentar schreiben


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2012
01. Sascha Klaar - XX ..
02. Runrig
03. Deep Purple
04. Rise Against
05. Rise Against
06. Puhdys
07. Status Quo
08. Ina Müller und Ba ..
09. The BossHoss
10. Irish Pub PF
11. Joe Bonamassa
12. Sting
13. Nena
14. Götz Alsmann
15. Deep Purple
16. Kool Savas
17. Knorkator
18. Eisbrecher
19. The BossHoss
20. Runrig