22. Schaffhauser Jazzfestival 2011

Vom: 18.05.2011 bis: 21.05.2011
Das Festival war vor 2765 Tagen

Die Daten zum Event 2018 findest du auf der Infoseite vom
Schaffhauser Jazzfestival 2018

Das Schaffhauser Jazzfestival ist erneut wichtigste Werkschau des einheimischen Jazzschaffens und Ort des Austausches zwischen Jazzern, ihrem Publikum und ihren Promotoren. Die 22. Ausgabe dauert vom 18. bis 21. Mai 2011.

Zehn Konzerte an vier Abenden. Eine Haupt- und zwei Nebenbühnen. Musik, die Neues erkundet und solche, die in die Beine fährt. Das Konzept des Schaffhauser Jazzfestivals hat sich bewährt. Und einmal mehr steht der Austausch, das Networking im Zentrum. Dies wird deutlich, indem altbekannte Exponenten der Schweizer Jazzszene auf hoffnungsvolle Youngsters treffen. So sind 2011 in Schaffhausen etwa die Sax-Altmeister Donat Fisch und Andy Scherrer oder die legendären Drummer Daniel Humair (ein Schweizer in Paris) und Makaya Ntshoko (ein Südafrikaner in Basel) zu hören. Am Start dagegen sind der junge Zürcher Geiger Tobias Preisig, Keyboarder Hans-Peter Pfammatter und Komponist Martin Baumgartner mit einer ganzen Heerschar junger Musikschaffender aus dem Jazz-Hotspot Luzern. In Luzern ist die Musikerinitiative Veto am Werk, die sich in Schaffhausen präsentiert - am selben Abend wie das Tonus-Labor aus Bern. Dass Musiker aus dem ganzen Land dies- und jenseits des Röstigrabens in Schaffhausen spielen, ist bereits Tradition. Da immer mehr CH-Jazzer im Ausland arbeiten und leben, gastieren immer mehr Bands auch aus dem europäischen Umfeld in der Kammgarn. Etwa das Sextett Transit Room, in dem der Berner Andreas Wälti mit Kollegen aus Frankreich, Deutschland und Norwegen spielt. Oder Schneeweiss und Rosenrot, das Berliner Quartett der Zürcher Sängerin Lucia Cadotsch mit Leuten aus Deutschland, Luxemburg und Schweden. Cadotsch & Co bestreiten am Freitag und Samstag die Spätkonzerte im Haberhaus. Dort finden zum 8. Mal auch die Schaffhauser Jazzgespräche statt: von Donnerstag bis Samstag jeweils ab 17 Uhr und heuer zum Thema «Schweizer Jazz im Global Village». Tanzbaren Jazz gibts im TapTab Musikraum in den Nächten von Donnerstag bis Samstag. Mit DJ-Sounds und Jams der Motown Session Band.

Stil: aktueller Schweizer Jazz
Preis: 110 CHF
Location: Verschiedene Locations
Plz: 8200
Ort: Schaffhausen
Land: Schweiz
Website: Schaffhauser Jazzfestival

Bands:

Tobias Preisig Flowing Mood, Donat Fisch Quartett, Hans-Peter Pfammatter's Scope, Martin Baumgartner's Spielhuus, Don Li's Orbital Garden invites, Transit Room, Moncef Genoud-Trio, aniel Humair New Reunion, Omri Ziegele Where’s Africa Trio, Miniatur Orchester, Malcolm Braff Voltage, Schneeweiss & Rosenrot, Motown Session Band
Schaffhauser Jazzfestival Schaffhauser Jazzfestival

Die letzten News zu: Schaffhauser Jazzfestival 2011

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Schaffhauser Jazzfestival 2011
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals aus Schweiz aus dem Jahr 2011 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv

Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2011
01. Nature One
02. Hurricane Festival
03. Wacken Open Air
04. Rock Am Ring
05. Southside Festival
06. Love Family Park
07. G.O.N.D. - Den On ..
08. Rock Im Park
09. Taubertal Festival
10. Area 4
11. Burg Herzberg Fes ..
12. Summer Breeze Ope ..
13. Splash! Festival
14. Deichbrand Rockfe ..
15. Chiemsee Reggae S ..
16. Hexentanz Festival
17. Open Air Hamm
18. Nova Rock
19. Rock am Limes
20. Blackfield Festiv ..