40. Moers Festival 2011

From: 10.06.2011 To: 12.06.2011
Das Festival war vor 3701 days

Die Daten zum Event 2021 findest du auf der Infoseite vom
Moers Festival 2021

Seit seiner Gründung im Jahr 1972 hat das Internationale New Jazz Festival in Moers schon vielen Stürmen getrotzt. Doch im vergangenen Jahr befand es sich in seinem bisher schwierigsten Überlebenskampf. Die Finanzkrise war mit voller Wucht in Moers angekommen und das Festival stand, wie viele andere "freiwillige Leistungen" auch, auf dem Prüfstand. In vielen Gesprächen wurde schließlich ein Kompromiss gefunden, der das Festival nicht in seiner Substanz gefährdet. Die wichtigsten Veränderungen: Der internationale Teil des Festivals wird auf drei Tage reduziert, und der vierte Tag wird zu "Helge's Heimatabend", an dem Helge Schneider Künstler aus der Region vorstellt.

Dass ein solch ambitioniertes Festival jetzt zum 40. Mal zu Pfingsten über die Bühne gehen kann, ist alles andere als selbstverständlich. Dies ist in allererster Linie den Moerserinnen und Moersern zu verdanken, die sich seit Jahren und Jahrzehnten für die Kunst und Kultur in ihrer Stadt einsetzen und Moers damit zu DER Kulturstadt am Niederrhein gemacht haben.

Im Verhältnis zu dieser Leistung einer modernen Stadtgesellschaft ist meine Rolle als Programmmacher vergleichsweise einfach. Meine Aufgabe konzentriert sich darauf, aus dem, was Musikerinnen und Musiker überall auf der Welt an aktueller Musik anbieten, ein Programm für dieses seit Jahrzehnten herausragende Festival zusammenzustellen. Und so werfen wir mit der 40. Festivalausgabe einen Blick auf eine neue Szene junger schwarzer Musiker in den USA, stellen Projekte von Künstlern aus Japan, Senegal, Island, Norwegen, Holland, Dänemark und dem Ruhrgebiet vor, und wir laden ein zum Tanz mit Musikern aus Kolumbien, Cuba und Nigeria.

Dabei werden – wie es sich für eine Jubiläumsausgabe gehört – nicht nur neue, sondern auch alte Helden auf der Bühne des Festivalzeltes stehen. Und es sind gerade die alten Helden, die beweisen werden, wie weit das moers festival in all den Jahrzehnten immer seiner Zeit voraus war.

Auch in diesem Jahr gibt es mehr als genug Gründe Dank auszusprechen: unseren Partnern und Sponsoren, die das Festival tatkräftig unterstützen, den Musikerinnen und Musikern für ihre beständige Schaffenskraft und vor allen Dingen Ihnen, dem Publikum, das sich immer wieder neugierig auf das Abenteuer Moers einlässt. Mein ganz persönlicher Dank gilt aber den Kulturarbeitern in Moers, ohne deren Engagement unsere Welt ein deutliches Stück ärmer wäre.

Genre: Gemischt
Admission: VVK 64€ | AK 72€
Location: Freizeitpark
Postcode: 47441
City: Moers
Street: Krefelder Straße
Country: Deutschland
Website: Moers Festival

Bands:

Iceland's New Liberation Orchestra, Chris Dave & Friends, Abdullah Ibrahim, Thione Seck, Nils Petter Molvær, The Ambush Party, Little Red Big Bang, Jon Irabagon Trio, Orthrelm, Igmar Thomas & The Cypher, Encryption, La - 33, The Dorf, Achim Tang "Tørn" feat. Joris Rühl, Michiyo Yagi Double Trio, Monolithic, The Golden Palominos, Tia Fuller Quartet, Seun Kuti & Egypt 80

zum kompletten Programm Moers Festival
Moers Festival Moers Festival

Die letzten News zu: Moers Festival 2011

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Moers Festival 2011
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 4 aus dem Jahr 2011 anzeigen
 
Moers  |  47441
Karte: Wo ist 47441 Moers
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2011
01. Nature One
02. Hurricane Festival
03. Wacken Open Air
04. Rock Am Ring
05. Southside Festival
06. Love Family Park
07. G.O.N.D. - Den On ..
08. Rock Im Park
09. Taubertal Festival
10. Area 4
11. Burg Herzberg Fes ..
12. Summer Breeze Ope ..
13. Splash! Festival
14. Deichbrand Rockfe ..
15. Chiemsee Reggae S ..
16. Hexentanz Festival
17. Open Air Hamm
18. Nova Rock
19. Rock am Limes
20. Blackfield Festiv ..