12. Exit Festival 2011

From: 07.07.2011 To: 10.07.2011
Das Festival war vor 4764 days

Die Daten zum Event 2024 findest du auf der Infoseite vom
Exit Festival 2024

Das 12. Exit Festival findet vom 7. bis 10. Juli 2011 auf dem märchenhaften Burggelände Petrovaradin am Ufer der Donau in Novi Sad/Serbien statt. Entstanden aus einem politischen Studentenprojekt, ist das EXIT inzwischen zum größten Festival Südosteuropas geworden und hat neben einem hochkarätigen Line-Up von Superstars bis Geheimtipps aus den Bereichen Alternative, Rock, Pop und Elektronik, eine einzigartige Atmosphäre zu bieten. Auf der Festung Petrovaradin aus dem 17. Jahrhundert begeistern rund 600 internationale Künstler vier Tage lang auf 20 Bühnen täglich 60.000 Gäste aus ganz Europa. Urlaubsatmosphäre und Badestrand inklusive.

Im Jahr 2000 von Studenten als Projekt gegen das Milosevic-Regime gegründet, ist das EXIT mittlerweile zum größten Musik- und Kulturevent in Südeuropa avanciert. In seinem elften Jahr ist das Festival ein beliebter Treffpunkt für über 50.000 Leute aus ganz Europa, die zu diesem magischen und fantastischen Event zusammenkommen, um Freiheit, Freundschaft und Frieden in einer beeindruckenden Atmosphäre und Location im Herzen von Serbien zu zelebrieren. Dabei geht es nicht nur um die musikalische Bandbreite, von Weltmusik, Independent, Hip Hop über Elektro, House und Minimal bis hin zu Rock und Pop, sondern auch um soziale Anliegen. In Workshops werden Themen wie Demokratie, Toleranz und Naturschutz angegangen. Unschlagbar sind zudem die sehr günstigen Preisen vor Ort.

Festivalticker gibt keine Gewährleistung auf Vollständigkeit/Richtigkeit der hier veröffentlichten Daten.

Genre: Gemischt
Admission: VVK ca 100€
Location: Festung Petrovaradin
Postcode: 21000
City: Novi Sad
Country: Serbien
Website: Exit Festival

Bands:

Arcade Fire, Pulp, Jamiroquai, Portishead, Nick Cave & Grinderman, Editors, M.I.A., Bad Religion, Santigold, Magnetic Man, Jinx, Darkwood Dub, S.A.R.S., Digital SoundBoy Soundsystem, DJ Muggs, Danny Byrd & Dynamite MC, S.P.Y feat Stamina MC, Petrol, Atheist Rap, Underworld, Deadmau5, Groove Armada, Fedde Le Grand, Tiga, James Zabiela, Digitalism, Dj Sneak, Paul Kalkbrenner, Joris Voorn, Steve Aoki, Carl Craig, Marco Carola, Rebel Rave, Better Lost Than Stupid, Joachim Garraud, Gramophonedzie, tINI, Maya Jane Coles, Union, House of Pain, Beirut, Partibrejkers, Laibach, Urban & 4, Hadouken!, De Staat, Go Back To The Zoo, Mizar, Eva Braun, Svi na pod, Killo Killo Banda, The Good Guys, Kandžija, Superhiks, Multietnička Atrakcija, Ola Horhe, Nežni Dalibor, Irie FM, Ringišpil, Kreator, Discharge, Anti Nowhere League, Parkway Drive, Arkona, Last Hope, Bornholm, Debeli precjednik, The On/Off Corporation, Onesta, Edain, Aperion, Nevergreen, Tanker, Tea Break, Photek, Loefah, Nosaj Thing, Bok Bok, Boddika, KiNK, Girl Unit, Jam City, Cosmin Trg, DJ Oneman, The Hacker, Alexander Robotnick, Anoraak, Cinnamon Chasers, Grum, Gesaffelstein, Marsheaux, Den Haan, Mikrofisch, Futurecop!

zum kompletten Programm Exit Festival

Die letzten News zu: Exit Festival 2011

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Exit Festival 2011
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals aus Serbien aus dem Jahr 2011 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2011
01. Nature One
02. Hurricane Festival
03. Wacken Open Air
04. Rock Am Ring
05. Southside Festival
06. Love Family Park
07. G.O.N.D. - Den On ..
08. Rock Im Park
09. Taubertal Festival
10. Area 4
11. Burg Herzberg Fes ..
12. Summer Breeze Ope ..
13. Splash! Festival
14. Deichbrand Rockfe ..
15. Chiemsee Reggae S ..
16. Hexentanz Festival
17. Open Air Hamm
18. Nova Rock
19. Rock am Limes
20. Blackfield Festiv ..