7. RD Rock Festival 2010

From: 09.07.2010 To: 10.07.2010
Das Festival war vor 3992 days

Die Daten zum Event 2021 findest du auf der Infoseite vom
RD Rock Festival 2021

Am 9. und 10. Juli öffnet zum 7ten mal die Waldbühne in Hademarschen ihre fantastisch dekorierten schwarzlichterhellten Tore. Hat er diese durchschritten, gewinnt der glückliche Ticketinhaber die Freiheit, sich auf einem der schönsten Festivalgelände Norddeutschlands von Liedermachern und ca. 40 Bands die Trommelfelle massieren zu lassen. Wahlweise tut er dies vor der großen Waldbühne, oder vor der Wiesenbühne in dem gegenüberliegenden Partyzelt. Neben Szenegrössen gibt es natürlich auch neue Bands zu entdecken, die erstgenannten qualitativ in nichts nachstehen. Schließlich ist einer der Grundgedanke des Festivals, auch weniger bekannte Künstler einem größeren Publikum vorzustellen.
Das "Szenemekkar" ist unkommerziell angelegt. Der Nettogewinn wird in vollem Umfang und zu gleichen Teilen an die Künstler ausgeschüttet. Auch 2010 feuert das RD-Rock-Festival eine breitgestreute Frequenzsalve aus Punk, Ska, Metal, Emo, Hardcore, Indie, Reggae, Alternative und Rock ab. Wenn sich trotz musischer Rundumversorgung grundlegende Triebe wie Hunger und Durst schmerzhaft bemerkbar machen, so kann man eine der vielen Energietanken ansteuern, die einen zu fairen Preisen mit Getränken und - selbstverständlich auch vegetarischen - Speisen versorgen.
Desweiteren gibt es auf dem Weg vom nahegelegenen Bahnhof zum Festivalgelände zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, was übermäßiges Schleppen im Vorfeld überflüssig macht.
Das Ambiente ist durchgehend freundlich, und trotz wachsendem Zulauf bleibt die Atmosphäre familiär. Wer seinem reizgefluteten Gehirn eine Auszeit gönnen möchte, kann dies auf dem angrenzenden kostenlosen Campingplatz tun.
Der designierte "Treff der Subkulturen" bietet darüber hinaus auch aussermusikalische Aktivitäten, wie z.B. das traditionelle Völkerballturnier. Beim Kampf um die "Goldene Kokosnuss" wird einem mit Bewegung und Adrenalin der Start in den Samstag erleichtert.

Genre: Rock, Punk, Ska, Hardcore, Metal, Indie
Admission: VVK 30€ | AK 38€
Visitors: 2000
Location: Waldbühne
Postcode: 25557
City: Hanerau-Hademarschen
Street: Auf den Bergen
Country: Deutschland
Website: RD Rock Festival

Bands:

Oi Polloi, Götz Widmann, Bloodwork, Inner Terrestrials, Zaunpfahl, Ulme, Boom Boom Kid, Männerurlaub, Kilt, NoM, Vladimir Karkonnen, Borderpaki, Vietsmorgen, Fiddelaltermolk, Power, Buried In Black, Grand Griffon, Knott, Robinson Krause, COR, Desert Daemon, In Rock We Trust, Lions Of Nebraska, Blackwater, Devils Day Off, Inzaine, Mary Jane Killed the Cat, Yupiter Crash, Endorphins, Brainfuckers Fun Foundation, And Then They Run, The Jesus Haircut, Schloidergang, Basiclifesupport, We All Will Fall, Sunburst, Clöse
RD Rock Festival RD Rock Festival

Die letzten News zu: RD Rock Festival 2010

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: RD Rock Festival 2010
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

oder weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 2 aus dem Jahr 2010 anzeigen
 
Hanerau-Hademarschen  |  25557
Karte: Wo ist 25557 Hanerau-Hademarschen
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2010
01. Hurricane Festival
02. Viva Los Tioz (On ..
03. Rock Am Ring
04. Southside Festival
05. Melt! Festival
06. Rock Im Park
07. Wacken Open Air
08. Rock den Deich Fe ..
09. Open Air Hamm
10. Northside Festival
11. Loveparade
12. Summer Breeze Ope ..
13. Nature One
14. Sea Of Love
15. With Full Force F ..
16. Greenfield Festiv ..
17. Festival Revival
18. Umsonst & Drausse ..
19. Rocken am Brocken
20. Deichbrand Rockfe ..