15. NigRock 2010

From: 04.06.2010 To: 05.06.2010
Das Festival war vor 3389 days

Die Daten zum Event 2020 findest du auf der Infoseite vom
NigRock 2020

Nig Rock - Was ist das?

Ein bisschen Konzept und ein bisschen Geschichte


NIG-ROCK ist ein von Schülerinnen und Schülern veranstaltetes Rockfestival am Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa (kurz: NIG). Das Konzert findet jeweils an zwei Abenden (Freitag und Sonnabend) irgendwann vor den Sommerferien statt. Und es spielen Bands aus näherer und weiterer Umgebung. Obwohl es auf dem Gelände der Schule stattfindet und von SchülerInnen und Lehrern organisiert wird, ist NIG-ROCK keine Schulveranstaltung, vielmehr ist es eine Initiative engagierter Menschen, die sich aktiv an einer Bereicherung und Pflege des kulturellen Angebots in der Region beteiligen wollen. Die Organisation geschieht auf komplett ehrenamtlicher Basis, worin wir einen besonderen Charme der Veranstaltung sehen.

Das Festival geht über zwei Tage, wobei die Bands jeweils vom späten Nachmittag bis in die Nacht spielen; vor den Plakatbands treten lokale Nachwuchs- und Newcomer-Bands auf. Auch sie nehmen diese Möglichkeit gerne wahr, um sich in der hiesigen Musikszene zu etablieren. Die Veranstaltung findet openair auf dem Mädchenheimrasen der Schule statt. Durch die Bereitstellung einer professionellen Ton- und Bühnenanlage und die Verpflichtung namhafter Bands versuchen wir die Attraktivität für alle Beteiligten möglichst hoch zu halten.

1994 wurde NIG-ROCK von einer Gruppe SchülerInnen zum ersten Mal veranstaltet. Nach und nach ist die Veranstaltung durch ihr alljährliches Stattfinden (nur in den Jahren 1999 und 2000 gab es kein NIG-ROCK) zu einer Art Traditionsveranstaltung an unserer Schule gewachsen. So findet sie im Jahr 2010 schon zum fünfzehnten Mal statt. Fünf-, sechshundert Zuschauer pro Abend sorgen für eine gute Stimmung. Der Name NIG-ROCK hat auch dadurch seine Berechtigung, dass wir mit dieser Veranstaltung auch selbstverständlich den musikalischen Weg von Ehemaligen der Schule unmittelbar begleiten. Unsere Bands kamen von Berlin, Karlsruhe bis Emden ...; sie spielten Singer-Songwriter-Sachen, Ska bis Hardcore-Punk ... Eine Hauptsache ist: Sie haben Freude am Spiel vor dem Publikum. Von den zahlreichen Bands der letzten Jahre seien nur Schwarz auf Weiss, nayled, Sir Henry Morgan Buccaneers, Lost A.D., The Magnificent Brotherhood, Pilefunk, Transmitter, Tiny-y-son und Captain Planet genannt; solch namhafte Bands unterstützen durch ihre unkomplizierte Teilnahme an NIG-ROCK unser Konzept. Das aktuelle Organisationsteam besteht aus ein paar Dutzend SchülerInnen und zwei Lehrern. An den Tagen des Festivals selber kommt noch einmal eine Vielzahl weiterer unermüdlicher Helfer hinzu. Auch das bestärkt uns auf unserem Weg ...

Genre: Punk, Rock, Ska, Hardcore
Admission: Tagesticket 3,50 €
Visitors: 500
Location: NIG
Postcode: 27624
City: Bad Bederkesa
Street: Seminarstraße 8
Country: Deutschland
Website: NigRock

Bands:

Always Wanted War, The Flaming Cucumbers, Jah Gwaan, Lydecker, Sideways, Thejeseshaircut, Rafiki, Retro Superdrive, Risk of Addiction, Ska Wars, Transmitter, W.I.R.

zum kompletten Programm NigRock
NigRock NigRock

Die letzten News zu: NigRock 2010

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: NigRock 2010
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 2 aus dem Jahr 2010 anzeigen
 
Bad Bederkesa  |  27624
Karte: Wo ist 27624 Bad Bederkesa
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2010
01. Hurricane Festival
02. Viva Los Tioz (On ..
03. Rock Am Ring
04. Southside Festival
05. Melt! Festival
06. Rock Im Park
07. Wacken Open Air
08. Rock den Deich Fe ..
09. Open Air Hamm
10. Northside Festival
11. Loveparade
12. Summer Breeze Ope ..
13. Nature One
14. Sea Of Love
15. With Full Force F ..
16. Greenfield Festiv ..
17. Festival Revival
18. Umsonst & Drausse ..
19. Rocken am Brocken
20. Deichbrand Rockfe ..