Jazz Fest Wien 2010

From: 30.05.2010 To: 09.07.2010
Das Festival war vor 3264 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
Jazz Fest Wien 2019

Muss noch erklärt werden, was ein Fest, eine Feier, das Jazz Fest Wien ist? Feiern und Feste sind natürlich allemal die Ausnahme, die die Regel bestätigen. Sie besagt, dass Wien eine Musikhauptstadt ist. Ganzjährig. Nahezu alle Musiker der Welt sind im Laufe eines Jahres tagtäglich hier zu hören. Zum Fest aber gerät nur, was den Rahmen des Alltäglichen sprengt.
Deshalb ist auch keinesfalls normal, wenn dieses Jahr zum 20jährigen Jubiläum internationaleWeltstars zum Jazz Fest nach Wien kommen, um sich und eine Musik zu präsentieren, die sich seit über einem Jahrhundert permanent erneuert. Denn wie keine andere Musik lebt Jazz durch außergewöhnliche Persönlichkeiten, und wenig nur ist spannender, als zu beobachten, wie sich in der Geschichte des Jazz eine unablässige Folge von Talenten entlang einer lebendigen Traditionslinie entfaltet. Zudem lebt die älteste und zugleich jüngste Musik des 20. Jahrhunderts seit ihren Anfangsjahren in Amerika davon, andere Musiken in sich aufzunehmen, sich zu eigen zu machen und andererseits andere Musiken zu beeinflussen.
Allemal ist deshalb nicht der Jazz problematisch, sondern höchstens das Umfeld, in dem er gespielt wird. Die Jazz-Musiker spielen die Lösungen, das Lied von den neuen Ideen, die das Land braucht. Diese besondere Konstellationen müssen neugierig machen auf das, was mit einem Konzert Ende Mai beginnt und mehr als eineWoche lang Anfang Juli mit einem klug konzipierten Spannungsbogen Wiener und Zugereiste wieder in den Alltag entlässt.

Genre: Gemischt
Admission: Kostenlos-90€ je Event
Visitors: 60.000
Location: Verschiedene Locations
Postcode: 1010
City: Wien
Country: Oesterreich
Website: Jazz Fest Wien

Bands:

Air, Aufstrich, Paula Barembuem, Jeff Beck, Terry Callier, Dorretta Carter, James Carter, Circumsonus, Gerald Clayton, Concertino, Alegre Correa, Randy Crawford, Jamie Cullum, Denise De Macedo, Dwiki Dharmawan, Roberto Fonseca, Funk Off, Melody Gardot, Benny Golson, Juliette Greco, Al Green, Herbie Hancock, Allan Harris, Max Herre, José James, Al Jarreau, Chris Jarrett, Jazzmanix University Choir, Manu Katché, Daniel Lanois, Imelda May, Bobby McFerrin, Montcalm Terez, Muthspiel/Grigoryan/Towner, Al Jarreau, N’Dambi, Dorretta Carter, Max Nagl, Jef Neve, Fritz Pauer, Gilles Peterson, Portico Quartet, Karl Ratzer, Maria Salamon, Joe Sample, Irmie Vesselsky, Nikki Yanofsky, Paul Zauner
Jazz Fest Wien Jazz Fest Wien

Die letzten News zu: Jazz Fest Wien 2010

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: Jazz Fest Wien 2010
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals aus Oesterreich aus dem Jahr 2010 anzeigen
 
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2010
01. Hurricane Festival
02. Viva Los Tioz (On ..
03. Rock Am Ring
04. Southside Festival
05. Melt! Festival
06. Rock Im Park
07. Wacken Open Air
08. Rock den Deich Fe ..
09. Open Air Hamm
10. Northside Festival
11. Loveparade
12. Summer Breeze Ope ..
13. Nature One
14. Sea Of Love
15. With Full Force F ..
16. Greenfield Festiv ..
17. Festival Revival
18. Umsonst & Drausse ..
19. Rocken am Brocken
20. Deichbrand Rockfe ..