5. C/o Pop 2008

From: 13.09.2008 To: 17.09.2008
Das Festival war vor 4081 days

Die Daten zum Event 2019 findest du auf der Infoseite vom
C/o Pop 2019

C/o pop (cologne on pop) ist ein urbanes Festival für elektronische Musik, Indie, Pop- und Clubkultur, das seit 2004 jedes Jahr in Köln stattfindet. Das Festivalprogramm befasst sich, dem weltbekannten "Sound of Cologne" stark verbunden, vor allem mit Clubmusik und deren vielfältigen Ausprägungen, reflektiert aber auch kontemporäre Strömungen der Indie-, Pop- und Rockszene.
Zum fünften Geburtstag 2008 verspricht c/o pop seinen Besuchern einmal mehr fünf Tage randvoll mit Musik und Popkultur in den verschiedensten Formaten sowie den akkreditierten Fachleuten ein professionelles Forum rund um Musik und Medien - zum einen die wohl gemütlichste Messe der Welt affair c/o pop, zum anderen den wirklichkeitsnahen und praxisorientierten Kongress conference c/o pop.

Genre: Gemischt
Admission: VVK 64,90€
Location: Verschiedene Locations
Postcode: 50823
City: Köln
Country: Deutschland
Website: C/o Pop

Bands:

Sven Väth, Ricardo Villalobos, Chris Tietjen, Dominik Eulberg, 1000 Robota, José González, DJ Koze, Fritz Kalkbrenner, Paul Kalkbrenner, Hercules & Love Affair, Kitschconsoul, Crystal Castles, Eight Legs, Lingby, Why?, Console, Nannue Titipier, Trickski, Jamie Lloyd, Gebrüder Teichmann, Rubber Inc, Turner & Henry Foundation, Schlammpeitziger, Les Bicyclettes Blanchet, Popnoname, Tobias Thomas, Ada, Tato, Sascha Funke, Zander VT, Wolke, 1. Deutsches Stromorchester, Television Personalities, The Teenagers, So So Modern, Gerd Janson, Vladislav Delay, Adolf Noise, Meense Reents, SGT Poked, Quest, Orson, Roots & Fruits, Dyna, Thomas Fehlmannn, Reinhard Voigt, Supermayer, Jan Eric Kaiser, Navid Tahernia, Jo Saurbier, SebastiAn, Vicarious Bliss, Superpunk, Cellophane Suckers, Finn., Delorean, Schmackes & Pinscher, Dillon, Kissogram, Tom Ashforth, Norman Palm, Thomas Brinkmann, Riley Reinhold, Oliver Hacke, Pierce, Piemont, Roland M. Dill, Scott Buccaneer, Ziggi, Natty King, Daddy Rings, Kingstone Sound, Sound Essence Poedra, Phoney14, Overschmidt, Flora, Without Wax, Punk d´ Royal, Schwefelgelb, Kenshiro, Desire Management, Glass Ceiling, John Goldtrain, Waldeck, Those Dancing Days, Robert Babicz, Sarah Goldfarb, Gabriel Ananda, Marcel Janovsky, Rene Breitbarth, The Allophons, Tolouse Lox Trax, Alfonso Macedo, Melmann, Korkut Elbay

zum kompletten Programm C/o Pop
C/o Pop C/o Pop

Die letzten News zu: C/o Pop 2008

Leider keine News vorhanden!

Kommentare zu: C/o Pop 2008
Noch Keine Kommentare - Schreibe den ersten Kommentar

weitere Festivals für das Postleitzahlengebiet 5 aus dem Jahr 2008 anzeigen
 
Köln  |  50823
Karte: Wo ist 50823 Köln
Gewinne Freikarten
Gewinne Freikarten für Festivals und weitere Sachpreise

Tickets / Eintrittskarten
Bestelle deine Tickets online im Festivalticker Ticketshop

Das Programm / Lineup
Anfahrt zum Festival
Kommentar schreiben
Archiv


Routenplaner
 
Die meisten Klicks 2008
01. Feuertal Festival
02. Fast Fucking Forw ..
03. Hurricane Festival
04. Open Air Hamm
05. Rock Am Ring
06. Southside Festival
07. Time Warp Festival
08. Vainstream Rockfe ..
09. Festival-Mediaval
10. Resist To Exist F ..
11. Mai City Festival
12. Das Fest
13. VW & Audi Days
14. Wacken Open Air
15. La Pampa Festival
16. Rock Area Festival
17. Viva Los Tioz (On ..
18. Veldensteiner Fes ..
19. Rock am See - Das ..
20. Winterbreath Fest ..